27.07.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Albtour 2017 – Tag 5

17-07-27_Beitragsbild_Tag_5

Auch heute standen die Zeichen auf Kultur. Wir besuchten ein Museum und schauten bei zwei Steinmetzen vorbei, deren Baude umgeben war von eisern geschmiedeten Schafen und Vögeln auf steinernen Blöcken. Wir schauten im Stadtschloss von Hayingen vorbei, bewunderten die antiken Innereien und rostigen Bilder und begutachteten auf dem Weg gleich auch noch das inzwischen deutschlandweit bekannte bunte Haus von Hayingen. Und zu guter Letzt führte unsere Tour uns noch ins Naturtheater Hayingen.

mehr...

26.07.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Albtour 2017 – Tag 4

17-07-26_Beitragsbild_Tag_4

Unser 4. Tag der Albtour führte uns zunächst zum Hülbener Dorfladen und ein paar Schritte weiter zu den wunderschönen Räumlichkeiten der Hüle-TigeR-Gruppe. Bei der nächsten Station war es heute Pablo, der es mir angetan hatte. Aber ich hatte auch Respekt vor dem heißblütigen Spanier. Denn mit Pablo, dem Maultier, bin ich heute durch den Wald bei Mehrstetten geritten. Und am Abend – nach dem Ritt auf Palbo – ging es dann noch zum Bogensportverein. Es war also ein vielfältiger Tag.

mehr...

25.07.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Albtour 2017 – Tag 3

17-07-25_Beitragsbild

Ich muss es gestehen: Ich bin vernarrt in Alpakas. Aber die waren nur ein Highlight am heutigen 3. Tag. Auf unserem Programm stand auch das Schulzentrum Lautertal, wo wir über die Inklusion behinderter Kinder diskutiert haben. Beim Besuch im Mobilitätszentrum Münsingen bei Bernd-Matthias Weckler, dem Münsinger Chef der Schwäbischen-Alb-Bahn, gab‘s viele Informationen. Wir besuchten BioFa, eine Firma für natürliche Pflanzenschutzmittel. Und den Abschluss des Tages machte eine Podiumsdiskussion mit dem niedersächsischen Landwirtschaftsminister Christian Meyer und Albert Werner vom Kreisbauernverband in Münsingen.

mehr...

24.07.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Albtour 2017 – Tag 2

17-07-24_Tag_2_Beitragsbild

Der zweite Tag meiner Albtour stand ganz im Zeichen von Kultur im ländlichen Raum und Naturschutz. Mit Franz Tress und Familie Rath besuchten wir das Albmaler Museum im „albgut“ im Alten Lager in Münsingen und im Anschluss die Geschäftsstelle Interim. Am Nachmittag waren wir im Lautertal, um uns auf die Spuren des Bibers zu begeben. Es war ein interessanter Tag und wir konnten uns zum Glück geschickt durch Regengebiete lavieren.

mehr...

23.07.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Albtour 2017 – Tag 1

17-07-23_Tag_1_Beitragsbild

Wir sind endlich gestartet! Erste Station war der „neigschmeckt“-Markt in Reutlingen. Von dort sind wir auf einer möglichen Trasse der Regionalstadtbahn, für die wir seit Jahren kämpfen, auf die Alb geradelt. Von Engstingen ging es dann mit dem Zug nach Münsingen. Es ist toll, wieder unterwegs zu sein. Ich freue mich auf die vielen interessanten Termine und auf die tolle Zeit auf der Alb.

mehr...

23.07.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Ankündigung: Veranstaltung mit Landwirtschaftsminister Christian Meyer

Beitragsbild_Christian_Meyer

„Bäuerliche Betriebe stärken“ – zu dieser Veranstaltung im Rahmen meiner alljährlichen Albtour konnte ich Christian Meyer, den niedersächsischen grünen Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und Albert Werner (Kreisbauernverband) als Gäste gewinnen. Ich lade alle Interessierten ganz herzlich zu dieser spannenden Diskussion ein.

mehr...