Inhalt

18.02.2013

Anhörung – Entgeltgleichheit

Ich hatte diese Anhörung beantragt, um meinen Antrag zu gesetzlichen Regelungen gegen Entgeltdiskriminierung mit ExpertInnen zu diskutieren. Nach dieser Anhörung weiß ich, dass wir noch einen weiten Weg vor uns haben. Die Regierungsfraktionen haben über Kinderbetreuungsangebote diskutiert und ein Experte meinte, „Frauen müssen halt auch ihren Mann stehen“. Da weiß frau nicht, ob sie lachen oder wütend werden soll. Wir – die Opposition – hingegen haben über mittelbare und unmittelbare Entgeltdiskriminierung diskutiert. Es waren zwei Welten und zwei Diskussionen

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @fbrantner: Papazeit für das Baby direkt nach der Geburt? Die #EuropäischeUnion #EU sieht das vor - aber Ministerin Giffey @BMFSFJ sieht…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: #Langzeitarbeitslose dürfen nicht aufs Abstellgleis gestellt werden. Sie brauchen die gleichen Chancen auf Weiterbi… https://t.co/K8uCQZeiBv

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Der #DGB Baden-Württemberg hatte zum Sommerfest geladen. Bei toller Atmosphäre, schönem Wetter und guter Musik hatt… https://t.co/BhglbMlZ3b