Inhalt

24.04.2018

Ankündigung: Film-Matinee mit Sylvia Kotting-Uhl

Anlässlich der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zeige ich zusammen mit dem Programmkino KAMINO den eindrucksvollen Dokumentarfilm „Furusato – Wunde Heimat“. Ich freue mich sehr, dass meine Kollegin Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, zu Gast ist. Sie wird von ihren Reisen nach Tschernobyl und Fukushima berichten und auch auf die Rolle Deutschlands eingehen. Nach der Vorführung wird es noch Raum für Diskussion und Fragen geben. Ich lade alle Interessierten ganz herzlich dazu ein.

Am Sonntag, 29.04.2018 um 11:00 Uhr

Kamino, Wendler-Areal, Ziegelweg 3, Reutlingen

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @fbrantner: Papazeit für das Baby direkt nach der Geburt? Die #EuropäischeUnion #EU sieht das vor - aber Ministerin Giffey @BMFSFJ sieht…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: #Langzeitarbeitslose dürfen nicht aufs Abstellgleis gestellt werden. Sie brauchen die gleichen Chancen auf Weiterbi… https://t.co/K8uCQZeiBv

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Der #DGB Baden-Württemberg hatte zum Sommerfest geladen. Bei toller Atmosphäre, schönem Wetter und guter Musik hatt… https://t.co/BhglbMlZ3b