Inhalt

01.10.2018

Ankündigung: Grüner Betriebsräte- und Gewerkschaftstag am 12. November 2018 in Berlin

„Heute an morgen denken – Die digitale Arbeitswelt politisch gestalten“. Die Digitalisierung verändert nicht nur unser Leben, sondern vor allem auch die Arbeitswelt. Diesen digitalen Wandel gilt es zu gestalten und zwar auf politischer Ebene ebenso wie in den Betrieben. Betriebs- und Personalräte, Gewerkschaften und der Gesetzgeber stehen hier vor großen Herausforderungen, denn nicht nur Unternehmen, sondern auch Beschäftigte sollen von der digitalen Arbeitswelt profitieren. Über diese Themen wollen wir diskutieren und laden herzlich ein, am 12.11.2018 nach Berlin zu kommen.

Betriebliche Mitbestimmung ist gelebte Demokratie. Beschäftigte gestalten so die eigenen Arbeitsbedingungen und sorgen für gute Arbeit. Wenn sich die Arbeitswelt verändert, dann muss die Mitbestimmung angepasst werden. Auch die Weiterbildung rückt durch die Digitalisierung immer weiter in den Fokus. Denn Beschäftigte, wie auch Erwerbslose, müssen fit gemacht werden für die digitale Arbeitswelt. Uns geht es zudem um die Chancen und Möglichkeiten – gerade auch bei der Inklusion. Welche Möglichkeiten eröffnet der digitale Wandel für Menschen mit Behinderungen im Betrieb? Hier wollen wir Antworten finden.

Programm und Anmeldung

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @katdro: #Merkel gerade im Parlament zu #CETA: Das Abkommen wird vorläufig angewandt, es geht nix verloren wenn wir es aktuell nicht bes…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @Oxfam_DE: Regierungen aus aller Welt haben den UN-#Migrationspakt verabschiedet. #TagderMenschenrechte #ForMigration Was heißt das ko…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Mit viel Mut + Ausdauer haben Beschäftigte von #Ryanair + @_verdi Tarifverhandlungen durchgesetzt + Änderungen bei… https://t.co/o99E38VdsW