Inhalt

29.02.2016

Bei ver.di in Mannheim wegen XXXL Mann Mobilia

16-02-29_XXXL_Mannheim

XXXL Mann Mobilia hat am 1. Februar in Mannheim 99 Beschäftigte ohne Vorwarnung von der Arbeit freigestellt. Dieses Unternehmen zeigt keinerlei Anstand. Mehr noch – das ganze Unternehmensgeflecht ist nicht akzeptabel. Bei XXXL wird das Personal ausgelagert – die Gewinne aber zentralisiert. Betriebsräte werden zerschlagen. Das alles geht gar nicht. Deshalb bin ich zum Austausch mit ver.di und der Landesbezirksleiterin Leni Breymaier nach Mannheim gefahren. Wir Grünen sind solidarisch mit den Freigestellten von XXXL Mann Mobilia!

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @KonstantinNotz: Damit sich die #NSU - Fehler nicht in Dauerschleife wiederholen: Man muss erst die Netzwerke aufklären und analysieren,…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @MiKellner: Das Schlimmste an diesem Vergleich ist ja, dass Kuban nicht in der Lage ist zwischen wissenschaftlich fundierte Sorge um uns…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @KerstinAndreae: „Visionen wahr machen“ – das ist der „Zauber grüner Politik“. Stellvertretend für die vielen VisionärInnen bei @Die_G