Inhalt

05.10.2016

Besuch beim AsylCafé Ohmenhausen

Ohmenhausen

 

Wenn ich Zeit habe, besuche ich Ehrenamtliche im Wahlkreis. Dieses Mal habe ich das AsylCafé in Ohmenhausen besucht. Es gibt Sprachkurse, Unterstützung bei der Arbeitssuche und allgemeine Betreuung. Bei diesem Besuch wurden mir zum ersten Mal konkrete negative Auswirkungen vom neuen Integrationsgesetz und der Wohnsitzauflage geschildert. So wird Integration nicht gefördert, sondern verhindert. Ich bin froh, dass es so viele engagierte Ehrenamtliche gibt, die viel auffangen. Sie haben Respekt und Anerkennung verdient.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @fbrantner: Papazeit für das Baby direkt nach der Geburt? Die #EuropäischeUnion #EU sieht das vor - aber Ministerin Giffey @BMFSFJ sieht…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: #Langzeitarbeitslose dürfen nicht aufs Abstellgleis gestellt werden. Sie brauchen die gleichen Chancen auf Weiterbi… https://t.co/K8uCQZeiBv

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Der #DGB Baden-Württemberg hatte zum Sommerfest geladen. Bei toller Atmosphäre, schönem Wetter und guter Musik hatt… https://t.co/BhglbMlZ3b