Inhalt

17.07.2018

Bürgerinitiative: Geburtshilfe in der Münsinger Klinik

Ich war heute bei dem Treffen der Bürgerinitiative, um mich über die Situation an der Münsinger Klinik zu informieren. Zurzeit gibt es dort keine Geburtshilfe. Aber alle Akteure engagieren sich dafür, dass es sie bald wieder gibt. Das grünregierte Land hat eine Hauptabteilung bewilligt. Der Landkreis stellt Gelder für die Übergangszeit zur Verfügung. Entscheidend ist jetzt, dass ausreichend Gynäkolog_innen gefunden werden, damit die Geburtshilfe in Münsingen wieder starten kann. Ich war begeistert von der BI. Hebammen, Mütter, Ärzte, Bürger_innen haben sich zusammen getan und werben engagiert für eine Geburtshilfe und lassen nicht locker. Münsingen kann wirklich stolz sein, auf diese engagierten Menschen.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @georgrestle: Heute den ganzen Tag in Aachen bei #FridaysForFuture verbracht. Mein Fazit: Wer diese Bewegung (immer noch) unterschätzt,…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @GrueneBundestag: Menschenrechte sind die Grundlage unserer Flüchtlingspolitik. Wir fordern: Neuanfang in der Fluchtursachenbekämpfun…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @LINKEPELLI: Am letzten Abend unserer Kanada-Reise trafen wir uns beim Generalkonsul in Toronto (Kanada). Wir haben viele Gespräche zu M…