Inhalt

25.11.2017

Bundesparteitag in Berlin

17-11-25_BDK_Berlin_1 17-11-25_BDK_Zukunft_2
<
>

Eigentlich war geplant, dass wir auf dem Parteitag entscheiden sollten, ob mit Union und FDP Koalitionsverhandlungen beginnen sollen. Das hat sich erledigt, nachdem die FDP die Sondierungen verlassen hat. Dennoch war der Parteitag für uns Reutlinger Delegierte nicht langweilig. Wir haben den Ausgang der Sondierungen diskutiert und den Blick nach vorne gerichtet.

Zentral waren für mich beim Thema Klimaschutz die Worte von Gastredner Professor Schellnhuber: „Warum bin ich hier? Weil sich diese Partei offensichtlich als einzige den Luxus erlaubt, sich an der wissenschaftlichen Wahrheit zu orientieren.“ Es bleibt dabei: wir kämpfen weiter für Klimaschutz und eine gerechte Gesellschaft – jetzt halt erneut in der Opposition.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @georgrestle: "Tiefpunkt der politischen Kultur im Land". " Mein Kommentar zur Beförderung von Verfassungsschutzpräsident #Maaßen. #Moni

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: 2 mal nach Richtungswechsel technische Probleme bei der #Bahn - jetzt stehen wir wieder. Durchsage: bei den neuen… https://t.co/AiUz4ClBE8

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @ulle_schauws: Wir haben es alle gehört im Plenum - und waren entsetzt!! So, jetzt auch Verantwortung für eigenes politisches Handeln üb…