Inhalt

Wahlkreis

20.09.2018

Unterwegs am Zuse-Tag

Die Zuse-Gemeinschaft vertritt die gemeinsamen Interessen gemeinnütziger Forschungseinrichtungen und versteht sich als Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Am Zuse-Tag haben sich bundesweit Forschungseinrichtungen präsentiert. Ich habe dieses Angebot genutzt und das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut (NMI) besucht, das anwendungsorientierte Forschung an der Schnittstelle von Bio- und Materialwissenschaften betreibt. Der Austausch und Rundgang waren extrem interessant. … … weiterlesen

05.09.2018

SWR-Interview zu Wartezeiten bei Facharztterminen

Heute hat mich ein Kamerateam vom SWR besucht. Sie wollten mehr über meine Studie über die Wartezeiten für Termine bei Fachärzten wissen, mit der ich festgestellt habe, dass Kassenpatient_nnen durchschnittlich 24 Tage länger auf einen Termin beim Facharzt oder bei der Fachärztin warten müssen als privat Versicherte. Das kritisiere ich schon lange. Jetzt hat auch Gesundheitsminister Spahn  endlich ein neues Gesetz vorgelegt. Aber das enttäuscht und packt das Problem nicht an der Wurzel. Wir brauchen endlich grundlegende Änderungen. Daher fordern wir Grüne eine Bürgerversicherung. … weiterlesen

05.09.2018

60. Geburtstag OB Barbara Bosch

Die Reutlinger Oberbürgermeisterin Barbara Bosch hatte zu ihrem 60. Geburtstag in die Stadthalle eingeladen. Ich gratuliere der engagierten OB ganz herzlich und wünsche alles, alles Gute. Und es hat mich sehr gefreut, dass diese Geburtstagsfeier sehr nett und locker gestaltet war. Das war ein schöner erster Termin nach der Urlaubszeit. … weiterlesen

24.08.2018

Blog: Mein „Patenkind“ Tanja in den USA

Noch vor kurzem hat mich mein PPP-„Patenkind“ Tanja Schwenkschuster aus Grabenstetten auf meiner Albtour mit dem Rad begleitet und jetzt ist sie schon in den USA. Mittlerweile ist sie in Seattle angekommen und hat schon die ersten Kontakte geknüpft und neue Eindrücke gewonnen. Und Tanja ist mein erstes „Patenkind“, das ihr Auslandsjahr auf einem Blog dokumentiert. Das ist eine tolle Sache, denn so sind alle Interessierten und vor allem ich immer gut informiert. Herzlichen Dank dafür an Tanja! Ich wünsche ihr eine spannende und schöne Zeit in Seattle. … weiterlesen

03.08.2018

Albtour 2018 – Dank an mein Team

Auf meiner zehnten Albtour haben mich großartige Menschen begleitet. 10 Tage - 400 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20 km/h – 40 Stationen – etwa 80 Stunden im Gespräch – 20 Stunden auf dem Rad – und mit dabei war immer mein tolles Team. Neben tollen Terminen hatten wir eine wunderschöne Zeit, die mir gut getan hat. Für dieses tolle Miteinander möchte ich mich bei meinem grünen Team ganz herzlich bedanken. … weiterlesen

02.08.2018

Albtour 2018 - Tag 10

Meine Jubiläums-Albtour ging heute leider zu Ende. Die 10 Tage waren wunderbar und auch der letzte Tag hat mich begeistert. Nachdem wir alles gepackt hatten, ging es zur Hohensteiner Hofkäserei Rauscher und den Albbüffeln. Der letzte Termin war dann Flomax Naturmode in St. Johann. Und dann war es so weit. Nach einem letzten gemeinsamen Essen im Landgasthof Hirsch in Gächingen radelten wir wehmütig runter von der Alb nach Reutlingen. … weiterlesen

01.08.2018

Albtour 2018 - Tag 9

Heute am 9. Tag sind wir schon etwas wehmütig geworden, denn es war der vorletzte Tourtag. Auf dem Weg zum ersten Ziel haben wir 333.33 km erreicht. In Sonnenbühl-Undingen haben wir die Albfactory besichtigt. Das Osterei-Museum in Erpfingen feiert 25-jähriges Jubiläum – da war ein Besuch eine Selbstverständlichkeit. In Meidelstetten informierten wir uns über das „Holzstüble“. Und wenn wir in dieser Gegend sind, darf ein Besuch bei Willi Wolf auf gar keinen Fall fehlen. … weiterlesen

31.07.2018

Albtour 2018 - Tag 8

Der achte Tag meiner Albtour war laut Wetterbericht der heißeste Tag des Jahres. Schon auf dem Weg zum Landgasthof und Albmetzgerei in Gächingen kamen wir ganz schön ins Schwitzen. Im Kühlhaus von Ludwig Failenschmid konnten wir zwar etwas abkühlen. Doch schon ging es weiter nach Ehestetten, wo wir im Bio-Restaurant Rose zu Mittag aßen. Vor Ort besuchten wir noch die Biogasanlage von Manfred Kloker und die Sphäre von Maria Tress. Am Abend hatte ich dann ein Fachgespräch zur „Weidetierprämie“ im Lamm in Ödenwaldstetten. … weiterlesen

30.07.2018

Albtour 2018 - Tag 7

Der Tag heute begeisterte mich. Die Fahrzeuge von Paravan in Aichelau sind faszinierend, nicht nur für behinderte Menschen, sondern auch mit Blick auf das autonome Fahren. Danach wurde es wieder traditioneller bei der Schäferei Fauser in Pfronstetten. Weiter ging’s nach Indelhausen zu den Bachmanns, die beide das leckere Lautertal-Eis produzieren. Und später tauschten wir die Räder gegen Kanus und fuhren über die Lauter zum Bootshaus in Bichishausen. … weiterlesen

29.07.2018

Albtour 2018 - Tag 6

Der sechste Tag meiner Albtour begann mit Bernd Weckler und einer Bahnfahrt mit der Schwäbischen Alb-Bahn zum wunderschön neu sanierten Bahnhof in Kohlstetten, der heute eröffnet wurde. Der alte sanierte Bahnhof ist sehr schön geworden. Anschließend haben wir den Biolandhof von Diana Schrade-Geckeler und das mobile Hühnerhaus besucht. Von da ging es dann weiter nach Ödenwaldstetten zu unserem neuen Quartier, dem Brauerei Gasthof Lamm. Und am Abend ging es zum Truppen-Tonfilm-Theater beim Alten Lager in Münsingen. Denn heute war Kinoabend. … weiterlesen

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @andreasbotsch: Der @dgb_news Vorsitzende Reiner Hoffmann in einer starken Rede auf dem 4. @ituc Kongress #ituc18: "Wir wollen einen st…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: An das #Qualifizierungschancengesetz wurden auch Änderungen am #Tarifeinheitsgesetz angehängt. Meine Haltung dazu i… https://t.co/FvPv6VKFXy

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @ituc: Europe standing up #ITUC18 Congress with local Danish talent Lil' Kaka and children representing all the nations #ChangeTheRules