Inhalt

27.03.2012

Die grüne Pflege Bürger-Versicherung

Der demografische und soziale Wandel stellt uns in Deutschland vor große Herausforderungen. Vor allem im Bereich Pflege gibt es noch viel zu tun. Wir Grüne haben ein Konzept entwickelt, das zeigt, wie Gesellschaft und Politik gemeinsam den Strukturwandel in der Betreuung und Pflege bewältigen können – zu Gunsten der Pflegebedürftigen und der Pflegekräfte.

In unserem Fraktionsbeschluss sprechen wir uns für einen soliden, nachhaltigen und gerechten Finanzierungsrahmen aus – die grüne Pflege-Bürgerversicherung. Wir brauchen eine tatsächliche Neuausrichtung in der Pflege, sonst werden wir die anstehenden Probleme nicht gelöst. Mit der Pflege-Bürgerversicherung ist eine verbesserte pflegerische Versorgung bei überschaubarer Beitragsentwicklung möglich. Zudem fordern wir die Einführung eines neuen Pflegebegriffs, der den Menschen ihre Würde bewahrt anstatt sie nur zu versorgen. Der Pflege-Mindestlohn darf nur eine absolute Lohnuntergrenze sein. Er darf nicht zum Normlohn werden. Die Pflege von morgen muss allen – den Pflegebedürftigen und Beschäftigten – gerecht werden.


Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @fbrantner: Papazeit für das Baby direkt nach der Geburt? Die #EuropäischeUnion #EU sieht das vor - aber Ministerin Giffey @BMFSFJ sieht…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: #Langzeitarbeitslose dürfen nicht aufs Abstellgleis gestellt werden. Sie brauchen die gleichen Chancen auf Weiterbi… https://t.co/K8uCQZeiBv

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Der #DGB Baden-Württemberg hatte zum Sommerfest geladen. Bei toller Atmosphäre, schönem Wetter und guter Musik hatt… https://t.co/BhglbMlZ3b