Inhalt

08.03.2019

Frauentag in Reutlingen

19-03-08_1_Görls 19-03-08_2_Jugendgemeinderat 19-03-08_3_Mädchen_Rathaus 19-03-08_4_Kundgebung 19-03-08_5_Omas_gegen_Rechts 19-03-08_6_Kundgebung 19-03-08_7_Frauen_wählen 19-03-08_8_Mädelsband
<
>

Der Frauentag in Reutlingen war großartig. Erst hatte gÖrls eingeladen. Unter dem Motto: „Nah dran – Mädchen ins Rathaus“ haben Mädchen und junge Frauen im Reutlinger Sitzungssaal mit Frauen aus der Politik intergenerativ diskutiert. Danach gab es die Kundgebung „Für ein soziales Europa“ auf dem Marktplatz – organisiert von den ver.di-Frauen. Dort habe ich endlich mal die „Omas gegen Rechts“ kennengelernt. Und abends ging es um die Benachteiligung von Frauen in der Politik, begleitet von einer tollen Frauenband. Die Juristin Prof. Dr. Silke Laskowski von der Universität Kassel meint, dass nur noch eine gesetzliche Regelung hilft. Sie vertritt im Moment am Bayerischen Verfassungsgerichtshof eine Klage von Aktivistinnen, die sich für eine paritätische Aufteilung von Wahllisten zwischen Frauen und Männern einsetzen. Es war ein toller, informativer Frauentag.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @fbrantner: Papazeit für das Baby direkt nach der Geburt? Die #EuropäischeUnion #EU sieht das vor - aber Ministerin Giffey @BMFSFJ sieht…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: #Langzeitarbeitslose dürfen nicht aufs Abstellgleis gestellt werden. Sie brauchen die gleichen Chancen auf Weiterbi… https://t.co/K8uCQZeiBv

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Der #DGB Baden-Württemberg hatte zum Sommerfest geladen. Bei toller Atmosphäre, schönem Wetter und guter Musik hatt… https://t.co/BhglbMlZ3b