Inhalt

17.07.2019

Grüne Albtour 2019 – wir stehen in den Startlöchern

Bald geht es los. Am nächsten Mittwoch beginnt zum 11. Mal seit 2009 meine Tour mit dem E-Bike und meinem grünen Team über die Schwäbische Alb. Wir werden wieder Betriebe, Institutionen und Vereine besuchen und selbstverständlich auch auf der Alb übernachten und die Abende dort verbringen. So komme ich intensiv mit den Menschen ins Gespräch und kann mich über die Anliegen informieren, aber auch immer wieder neu das tolle Engagement der Menschen kennenlernen. Ich nehme mir wieder Zeit – Zeit für die Menschen und ihre Themen, zum Zuhören und Nachfragen, für die Landschaft, zum Nachdenken.

Die grüne Albtour 2019 beginnt am Mittwoch, den 24. Juli und endet am Freitag, den 2. August. Während dieser Zeit werden wir 43 Ziele anfahren und 2 Fachgespräche veranstalten. Alle Aktivitäten, Erlebnisse und Besuche sind virtuell erlebbar, denn sie werden täglich auf der Homepage dokumentiert.

Tourplan

Mittwoch, 24.07.2019

11.30 Uhr            Finkhof, Pfullingen

13.00 Uhr            Nussbaumlehrpfad, Lichtenstein-Unterhausen

15.30 Uhr            Senioren-WG, Bernloch

16.30 Uhr            Rauf auf die Alb ins Hotel

 

Donnerstag, 25.07.2019

10.00 Uhr            Kochkurs bei der Samariterstiftung, Münsingen

13.00 Uhr            Führung zur Landschafts- und Naturpflege im HuL Marbach, Gewand Grafeneck

14.45 Uhr            Kunst im Hühnerstall, Dapfen

15.45 Uhr            Achalm Alpakas, Wasserstetten

19.00 Uhr            Dorfabend, Gomadingen

 

Freitag, 26.07.2019

10.00 Uhr            Wacholderbrille, Optik Gut, Münsingen

11.00 Uhr            Nähativ by Franzi, Auingen

12.20 Uhr            Café Ikarus, Buttenhausen

13.20 Uhr            BruderhausDiakonie, Buttenhausen

16.00 Uhr            Schäfer Stotz, Truppenübungsplatz

19.00 Uhr            Fachgespräch: „Geburtshilfe auf der Schwäbischen Alb“, Hotel Herrmann, Münsingen

 

Samstag, 27.07.2019

10.00 Uhr            albgut, ALTES LAGER Münsingen

13.30 Uhr            Gespräch mit SAB Geschäftsführer Bernd-Matthias Weckler, Münsingen

17.30 Uhr            Stadtfest, Münsingen

 

Sonntag, 28.07.2019

12.00 Uhr            Feriendorf Lauterdörfle, Hayingen

14.00 Uhr            Naturtheater, Hayingen

 

Montag, 29.07.2019

10.00 Uhr            Albgänse, Trochtelfingen

11.15 Uhr            Hut und Schirm, Trochtelfingen

12.15 Uhr            ALB-GOLD, Trochtelfingen

14.30 Uhr            Lauchertsee, Mägerkingen

16.00 Uhr            Steinhilber Alblikör, Steinhilben

20.00 Uhr           Fachgespräch „Insektensterben und Artenvielfalt“, Gasthof Lamm, Ödenwaldstetten

 

Dienstag, 30.07.2019

10.00 Uhr            Messerbrett, Eglingen

11.30 Uhr            Steighof, Bichishausen

14.00 Uhr            Wimsener Mühle, Hayingen

15.45 Uhr            Dobel-SpATZ, Zwiefalten

17.15 Uhr            Dorfgemeinschaftshaus, Upflamör

 

Mittwoch, 31.07.2019

10.00 Uhr            Bauernhof Weber, Steingebronn

12.30 Uhr            Gasthof Hirsch, Indelhausen

14.30 Uhr            Atelier Schmidt-Troche, Hayingen

15.15 Uhr            Stadtschloss Hayingen, Hayingen

19.30 Uhr            Teamabend: Line-Dance, Willmandingen

 

Donnerstag, 1.08.2019

10.00 Uhr            ALBGEMACHT, Schäfer Mackensen, zwischen Gomadingen und Buttenhausen

12.30Uhr             ALBTANNE, Hengen

13.45 Uhr            BeckaBeck, Bad Urach

15.00 Uhr            Messerschmied, Bad Urach

17.00 Uhr            Dorfbäckerei Tiefenbach, Würtingen

18.30 Uhr            Yaks, Göllesberg

 

Freitag, 2.08.2019

11.00 Uhr            Limousin-Weiderind, Kohlstetten

12.30 Uhr            Altenpflege Foditsch, Würtingen

14.30 Uhr            Abschlussessen und Disc-Golf, Eninger Weide

17.00 Uhr            Abfahrt nach Reutlingen

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Super! Ver.di unterstützt "Fridays for Future"! #Klimaschutz #verdi https://t.co/RN8CNYDN5L

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @MiKellner: Der #DeutschlandTrend zeigt wieder: Die Politik ist jetzt am Zug und muss dringend in Sachen Klimaschutz handeln. Wir können…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Schafe, Holzbrillen, geniale Stickarbeiten, Schwarzhalsziegen, Alpakas, Kochkurs mit Menschen mit Behinderung, Nuss… https://t.co/Ax38nDvuOa