Inhalt

18.09.2017

Jürgen Trittin in Reutlingen

Mit Jürgen Trittin habe ich heute alle Redaktionen in Reutlingen besucht. Er ist noch immer einer der bekanntesten Grünen und wird ständig auf der Straße angesprochen. In den Gesprächen war er optimistisch, dass wir Grünen drittstärkste Fraktion werden können. Seine Aussagen und Haltung – egal zu welchem Thema – waren wie immer deutlich und klar:

Bilanz von Kanzlerin Merkel: Der Umfang der Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien hat sich ver­zwanzigfacht. Mit den Waffen wird jetzt Jemen in Schutt und Asche gelegt. Kinderarmut ist auf 20 Prozent gestiegen. In den letzten neun Jahren wurde der Ausstoß von Treibhausgasen nicht gesenkt.

Umwelt: Wir wollen den Autobauern Beine machen, damit sie endlich emissionsfreie Autos auf die Straße bringen. Notwendig ist die Nachrüstung von Euro-5- und Euro-6-Fahrzeuge auf Kosten der Industrie, damit die Diesel-Fahrer_innen vor Fahrverboten geschützt werden.

Gerechtigkeit: Wir sprechen uns gegen die Sanktionen beim Arbeitslosengeld II aus. Wenn jede zweite Klage erfolgreich ist, dann ist das Rechtsverweigerung. Notwendig wäre viel mehr sinnvolle Unterstützung.

Ausblick: Nach einer Jamaika-Koalition gefragt: „Wir verhandeln über Inhalte und zwar hart.“

Umwelt und Gerechtigkeit geht nur mit Grün!

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @georgrestle: Höcke und die Pressefreiheit. „Es ist klar, dass es mit mir kein Interview für Sie mehr geben wird. Vielleicht werde ich j…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Der Wandel der Automobilindustrie muss #ökologisch + #sozial ausgestaltet werden. Zentral sind ein neues… https://t.co/Pg2ifOY9dj

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @SPIEGELONLINE: Niklas Frank ist der Sohn des ehemaligen NS-Generalgouverneurs im besetzten Polen, Hans Frank. In einem persönlichen Ess…