Inhalt

05.03.2013

Lebenslagenbericht „Kinderreiche Familien“ und Podium

Wie ist die Situation von kinderreichen Familien im Kreis? Antworten gibt der „Lebenslagenbericht“. Die Probleme sind vielfältig. Häufig reicht das Einkommen nicht. Die Frauen können in der Regel wegen fehlender Kinderbetreuung nicht arbeiten. In der Stadt fehlen bezahlbare Wohnungen. Nach der Präsentation wurden die BundestagskandidatInnen dazu befragt. Ich meine – alle Kinder müssen gleich behandelt werden, deshalb wollen wir eine Kindergrundsicherung einführen.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @KonstantinNotz: Damit sich die #NSU - Fehler nicht in Dauerschleife wiederholen: Man muss erst die Netzwerke aufklären und analysieren,…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @MiKellner: Das Schlimmste an diesem Vergleich ist ja, dass Kuban nicht in der Lage ist zwischen wissenschaftlich fundierte Sorge um uns…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @KerstinAndreae: „Visionen wahr machen“ – das ist der „Zauber grüner Politik“. Stellvertretend für die vielen VisionärInnen bei @Die_G