Inhalt

07.03.2018

Veranstaltung zum Frauentag in Mannheim

Aktive grüne Frauen haben mich zu einer Veranstaltung zum Frauentag ins Mannheimer Gewerkschaftshaus eingeladen. Gesprochen habe ich an diesem Abend über Geld und Zeit. Frauen verdienen noch immer weniger als Männer. Das neue Entgelttransparenzgesetz wird da nicht viel bewirken und deshalb fordern wir ein Verbandsklagerecht. Zudem brauchen Frauen mehr Zeitsouveränität. Sie sollen mehr Einfluss nehmen können über den Umfang, Lage und Ort ihrer Arbeitszeit. Arbeit muss besser ins Leben passen, denn Arbeitszeit ist Lebenszeit. Es war eine super lebendige Veranstaltung. Der Weg nach Mannheim hat sich wirklich gelohnt.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: "Mit Zuschauen und Schweigen muss endlich Schluss sein: Wir werden Rassismus und Entrechtung konsequent beim Namen… https://t.co/QERztwK8Ts

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Langzeitarbeitslosigkeit ist kein individuelles, sondern ein gesellschaftliches Problem. Deshalb brauchen wir einen… https://t.co/bUUPBVoMAn

  3. Beate Müller-Gemmeke