Inhalt

12.04.2019

Weniger streiten, mehr liefern!

Heute hat der Bundesrat eine Entschließung zur Einführung einer Nachunternehmung gefasst. Dieser Schritt ist längst überfällig. Wir Grünen fordern das schon lange. Jetzt kommt es aber darauf an, dass sich die zuständigen Minister nicht blockieren, sondern endlich liefern.

Wenn in Teilen der Logistikbranche der Anstand verloren gegangen ist, dann muss die Bundesregierung endlich darauf antworten. Deswegen fordern auch wir schon lange die Nachunternehmerhaftung für Sozialversicherungsbeiträge. Dazu gehört auch, dass die Arbeitszeit ordentlich dokumentiert wird. Denn die Beschäftigten in der Paketbranche müssen darauf vertrauen können, dass sie fair und gerecht behandelt und bezahlt werden.
Bundesarbeitsminister Heil und Bundeswirtschaftsminister Altmaier dürfen sich nicht länger auf Kosten der Beschäftigten in der Paketbranche gegenseitig blockieren. Die Devise muss sein: weniger streiten, mehr liefern!

 

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @GruenSprecher: “Wer das Klima schont, wird belohnt. Wir wollen den ökologischen Umbau sozial gerecht gestalten.” - Anton #Hofreiter im…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @Die_Gruenen: Hans Christian Ströbele @MdB_Stroebele feiert heute seinen 80. Geburtstag. Ströbi, leidenschaftlicher Demonstrant, Mann de…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @GrueneBundestag: Beim zukünftigen Wandel des Arbeitsmarkts wird die Arbeitsagentur eine zentrale Rolle spielen. Wir wollen daher die Ar…