Inhalt

Unterwegs

16.01.2018

Parlamentarischer Abend der SOKA-BAU

Es war interessant beim parlamentarischen Abend der SOKA-BAU. Wir haben die neuesten Infos zur Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft und der Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes erhalten. Hier geht es um allgemeinverbindlich erklärte Tarifverträge und die sind wichtig. Deshalb mache ich mich auch stark für SOKA-BAU. Vor allem hatte ich auch viele gute Gespräche, u.a. mit Robert Feiger, dem Bundesvorsitzenden der IG BAU. … weiterlesen

10.12.2017

Landesdelegiertenkonferenz

Die baden-württembergischen Grünen haben sich an diesem Wochenende in Heidenheim zum Parteitag getroffen. Ich habe mich sehr gefreut, dass unsere beiden Landesvorsitzenden Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand wieder gewählt wurden. Zudem wurde der Landesvorstand gewählt. Ich bin nicht mehr angetreten, denn es gibt nur drei Plätze für uns Bundestagsabgeordneten. Umso mehr freue ich mich über die Wahl von Cindy Holmberg, denn so ist Reutlingen wieder gut vertreten. … weiterlesen

09.12.2017

Landesvorstandssitzung und Abendessen mit Kandidat_innen

Heute hatte ich meine letzte Sitzung als Landesvorstandsmitglied. Zwei spannende und intensive Jahre liegen nun hinter mir. Nun übernehmen andere Leute und ich freue mich, dass so viele tolle Menschen dabei sind, die einen super Job machen werden. Mir hat die Arbeit im Landesvorstand – bei allen Diskussionen – immer sehr viel Spaß gemacht. Nach der Sitzung hatten wir noch einen schönen Abend vor dem Parteitag, denn der Landesvorstand hat alle Bundestagskandidat_innen eingeladen. … weiterlesen

01.12.2017

Treffen Landesvorstand

Bei der Sitzung des Landesvorstands haben wir nochmals über die Sondierungen diskutiert und nach dem Scheitern den Blick nach vorne gerichtet. Vor allem haben wir über den anstehenden Landesparteitag im Dezember gesprochen. Neben unserem Antrag zum Thema Integration wurden weitere interessante Anträge eingereicht. Für die Wahl aller Gremien gibt es ausreichend Kandidat_innen. Der Landesparteitag in Heilbronn ist also gut vorbereitet.

30.11.2017

Austausch mit Betriebs- und Personalräte von ver.di

„Zukunft der Arbeit – Erwerbsarbeit zwischen Fachkräftemangel, neuen Beschäftigungsformen und prekärer Beschäftigung“ – das war das Seminarthema, das von Prof. Dr. Martin Bellermann angeboten wurde. Teil des Seminars war eine Diskussion mit mir. Und dieser Austausch mit den Betriebs- und Personalräten über die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt war auch für mich wirklich sehr interessant. … weiterlesen

30.11.2017

Podium bei der Kommunikationsgewerkschaft DPVKOM

Im Rahmen des Gewerkschaftstages hatte die DPVKOM uns Abgeordnete zum Podium eingeladen. Die Diskussion war breit angelegt: Arbeitszeit, Tarifflucht und Befristungen. Das alles sind Themen, die in den Bereichen Post, Logistik, Telekommunikation, Call-Center und Postbank zu sozialen Verwerfungen führen. Deshalb fordert die DPVKOM zu Recht, Arbeit sozial zu gestalten. … weiterlesen

29.11.2017

Austausch mit dem AK Migration der IG Metall Baden-Württemberg

Der Austausch mit dem AK Migration in Stuttgart war spannend. Wir haben lange über die aktuelle Situation, über den Rechtsruck im Bundestag und in der Gesellschaft, über die Notwendigkeit ein Einwanderungsgesetz einzuführen und über das Asylrecht diskutiert. Gerne wieder!

25.11.2017

Bundesparteitag in Berlin

Eigentlich war geplant, dass wir auf dem Parteitag entscheiden sollten, ob mit Union und FDP Koalitionsverhandlungen beginnen sollen. Das hat sich erledigt, nachdem die FDP die Sondierungen verlassen hat. Dennoch war der Parteitag für uns Reutlinger Delegierte nicht langweilig. Wir haben den Ausgang der Sondierungen diskutiert und den Blick nach vorne gerichtet. … weiterlesen

23.11.2017

Bundesfrauenkonferenz des DGB

Ich habe mich gefreut, dass ich Zeit hatte noch bei der Bundesfrauenkonferenz des DGB vorbeizuschauen. Die Eröffnung mit Elke Hannack, Reiner Hoffmann und mit dem Podium „Gleichstellung 4.0“ war wirklich interessant. Bei so vielen streitbaren und engagierten Frauen fühle ich mich einfach wohl. … weiterlesen

23.11.2017

"Arbeitswelt der Zukunft – flexibel und mobil“

Es ging um die Frage, wieviel Regulierung wir brauchen. Die Veranstaltung war eine Kooperation des Regionalbüros Berlin-Brandenburg der Friedrich-Naumann-Stiftung und dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V. (IGZ). Es war auch eine "Wahlkreisveranstaltung" in Berlin, denn mein Gesprächspartner war Pascal Kober (FDP). Die Debatte war wie immer kontrovers. Meine Haltung ist klar: Das Arbeitszeitgesetz ist flexibel genug und dieser Rahmen ist auch dringend notwendig. Was wir aber brauchen ist mehr Zeitsouveränität für die Beschäftigten - sie müssen mehr Einfluss nehmen können auf den Umfang, die Lage und den Ort ihrer Arbeitszeit! … weiterlesen