Inhalt

20.11.2017

FDP lässt Jamaika platzen

Es war eine Überraschung und am Ende war es doch keine. Kompromissvorschläge seitens der FDP waren selten, aber über Neuwahlen wurde hingegen viel geredet. Die Presseerklärung über den Abbruch der Gespräche wurde bereits abgegeben, bevor Lindner sich aus der Spitzenrunde verabschiedet hat. Ich habe mir auch nochmals das Lindner-Video angeschaut. „Bildung, Digitalisierung, Entlastung – das können die Gründe für den Abbruch jedenfalls nicht gewesen sein. Aber egal – mit so einer FDP hätte es nicht funktionieren können. … weiterlesen

14.11.2017

Politikabend bei der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)

Zum Abschluss des Gewerkschaftstages hatte die EVG zum Politikabend eingeladen und ich bin gerne nach Berlin gekommen. Sie hatten sich ein neues Format ausgedacht – ein „politisches Speed-Dating“. An den runden Tischen hatte ich jeweils 10 Minuten, um mit den Gewerkschafter_innen ins Gespräch zu kommen. In den Gesprächen ging es um Arbeitszeit, Arbeitsbedingungen, Mitbestimmung und natürlich um die Jamaika-Sondierungen. Das Speed-Dating hat Spaß gemacht und es war ein wirklich interessanter Austausch. … weiterlesen

13.11.2017

Besuch bei MYPEGASUS

Ich habe die Firmenzentrale der bundesweit tätigen Transfergesellschaft MYPEGASUS besucht, die jetzt auch für das Bodenpersonal von Air Berlin zuständig ist. Transfergesellschaften, Digitalisierung und Air Berlin – es war ein breiter Themenmix, den ich mit dem Geschäftsführer, Jan Kiehne, besprochen habe. … weiterlesen

10.11.2017

Nahaufnahme: Müllers im Bundestag

Im 19. Bundestag sitzen jetzt 14 Abgeordnete mit dem Namen „Müller“. Und sie sind typisch für den neuen Bundestag, denn sie sind neu und erfahren, Frauen und Männer, aus dem Norden, Osten, Süden und Westen des Landes. Die Fernsehsender zdf und phoenix haben aus allen Fraktionen Müllers ausgewählt, um den Alltag von uns Abgeordneten genauer unter die Lupe zu nehmen. Für die grüne Fraktion wurde ich ausgewählt und ein erster Beitrag wurde bereits im zdf-Morgenmagazin ausgestrahlt. … weiterlesen

07.11.2017

FERDA international feiert 10-jähriges Jubiläum

Bei FERDA kommen Frauen zusammen aus unterschiedlichen Milieus, mit unterschiedlichem Bildungsstand, aus unterschiedlichen Herkunftsländern, unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher religiöser Zugehörigkeit. Das Jubiläumsfest mit Rückblick hat gezeigt, dass Begegnung, Bildung und Beratung die Frauen stärkt. … weiterlesen

06.11.2017

Fraktionssitzung und Austausch über Auslandsmandate

Wir haben uns zur Fraktionssitzung getroffen, um über die Sondierungen zu diskutieren. Ich bin sehr froh, dass uns das Sondierungsteam sehr transparent immer wieder informiert und alle Entwicklungen mit der Fraktion diskutiert. Danach gab es eine Debatte zu Auslandsmandaten, die noch dieses Jahr im Bundestag zur Abstimmung gestellt werden müssen, weil sie auslaufen. Gerade für die neuen Abgeordneten sind Informationen über die Mandate wichtig. Und die Fraktion muss immer wieder dazu diskutieren, denn hier geht es immerhin um eine Gewissensfrage.

06.11.2017

Gespräch mit der IG BAU und Vertretern der Bauindustrie und Baugewerbe

Meine Zeit in Berlin nutze ich auch für Gespräche. Heute ging es um die Sozialkassen im Baubereich. Diese Tarifverträge des Baugewerbes gelten seit langer Zeit und sind allgemeinverbindlich erklärt – sie gelten also auch für nicht-tarifgebundene Betriebe. Ich wurde über die neuesten Entwicklungen nach dem Sozialkassenverfahrensicherungsgesetz informiert. Es war ein interessanter Austausch.

03.11.2017

Gespräche und Telefonkonferenzen

Noch immer bereiten wir mögliche Koalitionsverhandlungen parallel zu den Sondierungsgesprächen mit der CDU/CSU und der FDP vor. Wir haben uns wieder in Arbeitsgruppen getroffen und abends gab es noch eine Telefonkonferenz zum Stand der Sondierung. Es ist eine extrem intensive Zeit. Deshalb hatte es gut getan, dass ich davor endlich auch ein paar Tage zu Hause hatte – ohne Termine.

02.11.2017

Newsletter Nr. 14

Liebe Leserinnen und Leser, ich bin spät dran mit meinem Newsletter nach der Bundestagswahl. Aber seit dem Wahlabend überschlagen sich für uns Grüne die Ereignisse. Da fehlte bislang einfach die Ruhe, um zurück zu schauen. Das möchte ich jetzt nachholen. … weiterlesen

28.10.2017

Mobilitätskongress 2030

Der Landrat hatte zum Mobilitätskongress in meinen Heimatort Pliezhausen eingeladen. Nachhaltige Mobilität ist ein urgrünes Thema. Deshalb passte es auch, dass der grüne Verkehrsminister, Winfried Hermann, mit dabei war. Es gab Vorträge und Diskussionsrunden und die Themen waren Neue Mobilität, Autonomes Fahren, Digitalisierung, Vernetzung. Es war interessant und spannend, aber leider musste ich wegen einer weiteren Telefonkonferenz zur Jamaika-Sondierung früher gehen. … weiterlesen