Inhalt

09.10.2017

Krisengipfel von CDU und CSU war absurdes Theater

Im Wahlkampf wurde Einigkeit vorgegaukelt. Nach der Wahl dauerte es mehr als zwei Wochen bis sich CDU und CSU endlich zu einem Gespräch trafen, um zu prüfen, ob sie tatsächlich gemeinsam regieren können. Und am Ende des Gipfels steht ein Formelkompromiss, der gerade mal bis zum ersten Sondierungsgespräch mit FDP und uns Grüne halten muss – das ist absurdes Theater. … weiterlesen

09.10.2017

Eröffnung Gewerkschaftstag der IG BAU

Ich war bei der Eröffnung des 22. Ordentlichen Gewerkschaftstags der IG BAU in Berlin. Endlich war ich mal wieder bei einem ganz normalen Termin mit anderen Themen. Gefreut hat es mich, dass ich am Anfang zusammen mit über 300 Delegierten und zahlreichen Gästen aus der Politik und aller Welt erst einmal Konstantin Wecker lauschen durfte. Das war toll.  … weiterlesen

08.10.2017

Fest im Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus in Reutlingen hat zum Fest der Generationen und Kulturen eingeladen. Ich bin dort Patin und bin natürlich sehr gerne gekommen. Es gab leckeres Essen, gute Musik und jede Menge nette Leute, mit denen ich ins Gespräch gekommen bin. Mir wurde auch wieder bewusst, was das Haus für eine tolle Arbeit macht.

07.10.2017

Danke-Infostand

13,9 Prozent der Zweitstimmen und 14,3 Prozent der Erststimmen – über dieses gute persönliche Ergebnis habe ich mich sehr gefreut. Und dafür wollte ich mich persönlich bei den Menschen bedanken. Am Infostand auf dem Marktplatz in Reutlingen hatte ich viele nette Gespräche und viele haben sich mit mir über die mit Sicherheit schwierigen Koalitionsverhandlungen ausgetauscht. Vielen Dank an alle, die mich gewählt haben! … weiterlesen

03.10.2017

Einwohnerempfang in Dettingen

Den Tag der Deutschen Einheit überlässt Landrat Thomas Reumann nicht den großen Städten oder den zentralen Kundgebungen. Auch dieses Jahr gab es einen Empfang und zwar in Dettingen. Er kritisierte scharf die Politik des Abschottens, der Egoismen und des Kirchturmdenkens. Und er erinnerte daran, dass es gerade mal 5 Jahre her ist, dass die EU den Friedensnobelpreis erhalten hat. Wir tragen also Verantwortung für Frieden und Freiheit. Thema war dieses Jahr der Begriff „Heimat“ und mit dabei war unsere grüne Europaabgeordnete, Maria Heubuch. Es war interessant.

02.10.2017

Arbeit auf Abruf

Ich habe die Bundesregierung zur Arbeit auf Abruf befragt. Die Antwort: über 2 Millionen Beschäftigte arbeiten in diesen extrem unsicheren Arbeitsverhältnissen. Die Beschäftigten müssen ständig zur Verfügung stehen, aber sie wissen nicht, ob der Lohn zum Leben reicht. Für die Große Koalition scheint das aber kein Problem zu sein. Sie vertritt einseitig die Flexibilitätsinteressen der Wirtschaft.   … weiterlesen

30.09.2017

1. Reutlinger Integrationsturnier

Das 1. Reutlinger Integrationsturnier war ein tolles Fußball-Ereignis. Unser grünes Team war eine von 30 Mannschaften und mit dabei waren viele Geflüchtete. Nach der Wahl, mit dem Einzug der AfD in den Bundestag, war dieses Turnier genau das richtige Zeichen zur richtigen Zeit. Es war ein Zeichen für Toleranz, Vielfalt und Offenheit. An diesem Tag spielte die Herkunft keine Rolle – alle wollten nur Fußball spielen und auch gewinnen. So kann Integration gelingen, denn Integration geht über das Zusammenleben, über Freizeit und das gemeinsame Erleben. … weiterlesen

29.09.2017

Treffen Landesvorstand

Der Landesvorstand von Baden-Württemberg hat sich zur Wahlnachlese getroffen. Wir waren alle sehr zufrieden. In Baden-Württemberg haben wir 2,5 Prozent zugelegt. Und mit 13,5 Prozent haben wir wirklich ein tolles Ergebnis und jetzt auch 13 Abgeordnete in der Landesgruppe. Der Wahlkampf war gut organisiert. Wir sind also rundum zufrieden.

26.09.2017

Fraktionssitzung

Gleich am Montag nach der Wahl begannen die ersten Gespräche in Berlin und am Dienstag hatten wir eine Fraktionssitzung mit den „alten“ und neuen Abgeordneten. Die Atmosphäre bei der Fraktionssitzung war ambivalent – es trafen sich Freude, Nachdenklichkeit, Sorge und kämpferische Stimmung. Und eines war klar: es wird lange dauern bis unsere Fraktion und insbesondere eine Bundesregierung tatsächlich arbeitsfähig sein werden. … weiterlesen

25.09.2017

Herzlichen Dank!

Ich bedanke mich ganz herzlich für das Vertrauen. Ich freue mich sehr, dass ich erneut vier Jahre lang im Bundestag grüne Politik vertreten darf. 13,9 Prozent der Zweitstimmen und 14,3 Prozent der Erststimmen – über dieses gute persönliche Ergebnis habe ich mich sehr gefreut. All das war aber nur möglich mit einem tollen, engagierten Team, das mich wunderbar im Wahlkampf begleitet hat. Herzlichen Dank! … weiterlesen