Inhalt

16.05.2019

EuGH: Arbeitszeit muss dokumentiert werden

Der Europäische Gerichtshof hat die Rechte von Beschäftigten gestärkt: Die EU-Staaten müssen künftig Arbeitgeber dazu verpflichten, jegliche Arbeitszeit ihrer Beschäftigten zu erfassen. Die reine Aufzeichnung von Überstunden, wie sie bisher per Gesetz vorgeschrieben ist, genügt nicht mehr. Das ist gut so, denn endlich werden so Überstunden wirklich sichtbar und jede Stunde Arbeit wird auch tatsächlich bezahlt. … weiterlesen

16.05.2019

Fachgespräch: Fachkräftemangel und sinkende Tarifbindung im Handwerk

Die Auftragslage im Handwerk ist seit Jahren blendend. Dennoch kommt zu wenig bei den Beschäftigten an. Die Löhne im Handwerk sind im Vergleich zu anderen Branchen immer noch unterdurchschnittlich. Außerdem sinkt die Tarifbindung. Für 70 Prozent der Beschäftigten im Handwerk gilt kein Tarifvertrag. Gleichzeitig leidet das Handwerk unter Fachkräftemangel. Beides muss zusammen gesehen werden, deshalb haben wir dieses spannende Fachgespräch organisiert. … weiterlesen

16.05.2019

Grüner Gewerkschafts- und Sozialbeirat hat sich gegründet

Die grüne Bundestagsfraktion hat jetzt einen Gewerkschafts- und Sozialbeirat. Dieser Beirat ist eine Plattform für einen regelmäßigen Dialog der Bundestagsfraktion mit Gewerkschaften, Sozial- und Wohlfahrtsverbänden sowie Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft. Im Austausch mit dem Beirat wollen wir Antworten auf die großen Herausforderungen der Zukunft finden und grüne Konzepte diskutieren. Mein Kollege Sven Lehmann, Sprecher für Sozialpolitik, und ich wurden mit der Koordination des Beirats betraut. Das freut mich sehr. … weiterlesen

16.05.2019

Fachgespräch: Fachkräftemangel und sinkende Tarifbindung im Handwerk

Die Auftragslage im Handwerk ist seit Jahren blendend. Dennoch kommt zu wenig bei den Beschäftigten an. Die Löhne im Handwerk sind im Vergleich zu anderen Branchen immer noch unterdurchschnittlich. Außerdem sinkt die Tarifbindung. Für 70 Prozent der Beschäftigten im Handwerk gilt kein Tarifvertrag. Gleichzeitig leidet das Handwerk unter Fachkräftemangel. Beides muss zusammen gesehen werden, deshalb haben wir dieses spannende Fachgespräch organisiert. … weiterlesen

15.05.2019

Fachgespräch „Logistik, Ernte, Pflege & Co.: Faire Arbeitsbedingungen für alle“

Ausbeutung ist auch in Deutschland Realität – obwohl gerade Arbeitskräfte aus anderen EU-Staaten maßgeblich zum Wohlstand Deutschlands beitragen. Sie sind nicht mehr wegzudenken aus der Logistik, der Fleischwirtschaft, der Ernte und aus der Pflege. Aber genau in diesen Branchen werden immer wieder Mindestlöhne und Arbeitsrechte unterlaufen. Wie verhindern wir Arbeitsausbeutung? Was braucht es an Regeln, damit Unternehmen sich fair verhalten? Welche gesetzlichen Änderungen sind notwendig? Diese Fragen wurden beim Fachgespräch der grünen Bundestagsfraktion diskutiert. … weiterlesen

15.05.2019

Treffen mit dem spanischen Botschafter

Der Botschafter von Spanien hatte die Parlamentariergruppe Portugal Spanien zu einem Gespräch eingeladen. Ich bin stellvertretende Vorsitzende dieser Gruppe und war natürlich mit dabei. Das Gespräch war sehr informativ. Im Mittelpunkt standen natürlich das Ergebnis der Wahlen in Spanien und Einschätzungen zur Regierungsbildung.

15.05.2019

Längst überfällig: Nachunternehmerhaftung in der Paketbranche

Gestern Abend hat sich der Koalitionsausschuss endlich über die Nachunternehmerhaftung in der Paketbranche geeinigt. Damit wurde der monatelange Streit der Minister Heil und Altmeier endlich beigelegt. Das ist gut, aber weiterhin nur ein erster Schritt. Wir brauchen dringend auch ein Verbandsklagerecht, damit die Beschäftigten nicht mehr alleine für ihren Lohn klagen müssen. … weiterlesen

14.05.2019

Nur noch 46 Prozent arbeiten mit Tarifvertrag

Der Trend ist schon lange bekannt. Immer weniger Beschäftigte sind von einem Tarifvertrag geschützt und zwar nur noch 46 Prozent. Und auch die weißen Flecken bei der Mitbestimmung werden auch immer größer. Das ergab meine Frage an die Bundesregierung. Hier muss endlich was passieren. Die Mitbestimmung muss gestärkt werden. Und das Tarifvertragssystem muss politisch gestützt werden. Nur so werden wir der besonderen Bedeutung von Tarifverträgen gerecht. … weiterlesen

13.05.2019

Kleine Anfrage: Umsetzung des Sozialen Arbeitsmarkts ist absurd

Im letzten Jahr habe ich intensiv die Einführung des Sozialen Arbeitsmarkts begleitet. Jetzt beobachte ich sehr genau, wie das neue Instrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ umgesetzt wird, und befürchte, dass viele alte Fehler wiederholt werden. Deshalb habe ich mit einer kleinen Anfrage bei der Bundesregierung nachgehakt und bin in meiner Einschätzung bestätigt worden. … weiterlesen

13.05.2019

Gespräch mit Michael Karnat – Sozialgericht Berlin

Es war interessant mit einem Richter vom Sozialgericht zu sprechen. Es ging quer durch alle Aspekte der aktiven Arbeitsmarktpolitik – insbesondere um die Strukturen in den Jobcentern. Hier muss einiges verbessert werden. Aus meiner Sicht ist mehr Augenhöhe nötig und auch die Abläufe sind verbesserungswürdig, um die zahlreichen Klagen zu reduzieren.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @GruenSprecher: “Wer das Klima schont, wird belohnt. Wir wollen den ökologischen Umbau sozial gerecht gestalten.” - Anton #Hofreiter im…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @Die_Gruenen: Hans Christian Ströbele @MdB_Stroebele feiert heute seinen 80. Geburtstag. Ströbi, leidenschaftlicher Demonstrant, Mann de…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @GrueneBundestag: Beim zukünftigen Wandel des Arbeitsmarkts wird die Arbeitsagentur eine zentrale Rolle spielen. Wir wollen daher die Ar…