Inhalt

20.09.2018

Unterwegs am Zuse-Tag

Die Zuse-Gemeinschaft vertritt die gemeinsamen Interessen gemeinnütziger Forschungseinrichtungen und versteht sich als Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Am Zuse-Tag haben sich bundesweit Forschungseinrichtungen präsentiert. Ich habe dieses Angebot genutzt und das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut (NMI) besucht, das anwendungsorientierte Forschung an der Schnittstelle von Bio- und Materialwissenschaften betreibt. Der Austausch und Rundgang waren extrem interessant. … … weiterlesen

19.09.2018

Arbeit darf nicht krank machen

Fit bis zur Rente sind heute viele Menschen nicht mehr. Schuld daran sind ihre Arbeitsbedingungen. Und insbesondere die Zunahme von arbeitsbedingten psychischen Erkrankungen sollte ein Warnsignal sein. Denn psychische Erkrankungen sind schon heute der Grund für jede zweite Frühverrentung. Das ist äußerst Besorgnis erregend. Heute Abend lief eine spannende Dokumentation im SWR Fernsehen zum diesem Thema. … weiterlesen

19.09.2018

Runder Tisch zur Bekämpfung der Schwarzarbeit

Die Zollgewerkschaft hatte mich als Expertin zu ihrem Runden Tisch eingeladen. Schwarzarbeit ist ein großes Problem. Dem Staat entgehen Steuereinnahmen und den Sozialkassen Beiträge. Vor allem sind die Beschäftigten davon betroffen. Sie arbeiten hart und bekommen dennoch oft zu wenig Lohn. Deshalb fordern wir Grünen schon lange, dass die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) endlich mehr Personal bekommt. Sie brauchen auch mehr Befugnisse. Bisher hat die Bundesregierung immer nur viel versprochen, aber nichts gehalten. Jetzt bin ich gespannt, ob der Runde Tisch etwas bewirkt. … weiterlesen

17.09.2018

Podium zur Reha

Rehabilitation ist für die Menschen enorm wichtig, denn mit der Reha kommen sie – wortwörtlich - wieder auf die Beine. Nach gelungener Reha können die Menschen wieder arbeiten und müssen nicht mit hohen Abschlägen in die Frührente. Ältere können nach einer guten Reha selbstbestimmt in der eigenen Wohnung leben. Das ist gut für die Menschen und das hat zudem auch volkswirtschaftlichen Nutzen. Problematisch aber sind – wie überall im Gesundheitsbereich – die Rahmenbedingungen, auch für das Personal. Deshalb muss die Reha gestärkt werden.

14.09.2018

Vielen Dank Gerhard!

Gerhard Schick wird die Bundestagsfraktion verlassen. Aber er wechselt nicht in einen Aufsichtsrat, sondern wird außerparlamentarisch weiterkämpfen. Dafür hat er die „Bürgerbewegung Finanzwende“ gegründet. Mit Gerhard verlieren wir einen äußerst klugen Kopf. Sein außergewöhnlicher Sachverstand, seine klare politische Analyse, sein sozial-ökologischer Kompass und sein beharrliches Streben nach Gerechtigkeit werden uns fehlen. Und ich werde ihn auch als Freund und Kollegen vermissen. Ich wünsche Gerhard alles Gute und viel Erfolg für die „Bürgerbewegung Finanzwende“. … weiterlesen

12.09.2018

Bessere Löhne stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Ein überwältigende Mehrheit findet, dass untere Arbeitseinkommen zu niedrig sind. Das hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung festgestellt. Die Bundesregierung tut einfach viel zu wenig für gerechte Löhne. Das führt zu Ungleichheit und schwächt den Zusammenhalt der Gesellschaft. Die Antwort darauf muss sein: Mindestlohn erhöhen, Equal Pay in der Leiharbeit und Tarifbindung stärken. … weiterlesen

09.09.2018

Tag der Ein- und Ausblicke im Bundestag

Nach der sitzungsfreien Zeit bin ich mit vollem Programm beim Tag der Ein- und Ausblicke gestartet. Petitionsausschuss: Gespräche mit Bürger_innen und Podium, Ausschuss Arbeit und Soziales: Podium zum Thema Digitalisierung und Austausch zur Rente. Danach ging es noch zu unserem grünen Stand. Thema der Fraktion war die Plastikflut. Der erste Tag war zwar ganz schön anstrengend, aber es hat Spaß gemacht und es war ein guter Anfang. … weiterlesen

07.09.2018

Veranstaltung „Gerechte Arbeit“ in Neuwied

Die Veranstaltung in Neuwied zusammen mit Rüdiger Hof vom dortigen DGB war super interessant. Nach den Inputs gab es viele Fragen und eine engagierte Diskussion, deshalb haben wir sogar zeitlich mächtig überzogen. Das war aber auch nötig, denn es ging um die vielfältigsten Themen – Leiharbeit, Befristungen, Mindestlohn, Mitbestimmung, Arbeitszeit, Stress, Langzeitarbeitslosigkeit und auch ums Grundeinkommen. Der Abend hat mir wirklich sehr gefallen. … weiterlesen

07.09.2018

Impulsgruppe Digitalisierung

Wir Grünen arbeiten gerade an einem neuen Grundsatzprogramm. Deshalb hat die Bundespartei verschiedene so genannte Impulsgruppen eingerichtet. Bei der Impulsgruppe Digitalisierung war ich eingeladen. So konnte ich meine Vorstellungen einbringen. Der Austausch war wirklich interessant.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Super 😀https://t.co/fV0jaL77Za

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @TerliWetter: “Ursache für Dürre und Hitze ist ein Strömungsmuster in der Atmosphäre, das dieses Jahr immer wieder neue „blockierende“ W…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @ZDFheute: Grünen-Chefin @ABaerbock gehen die angekündigten Maßnahmen der Bundesregierung im Fall #Khashoggi nicht weit genug. Sie ford…