Inhalt

24.01.2019

Mitarbeit in der Vesperkirche

Ich war – wie jedes Jahr – in der Vesperkirche und habe mitgeholfen. Das mache ich schon weit über zehn Jahre und das ist mir sehr wichtig. Denn die vielen Ehrenamtlichen leisten hier viel und haben diese Anerkennung und Wertschätzung wahrlich verdient. Die Zahl der täglichen Essen, die in der Vesperkirche ausgegeben werden, steigt. Das ist ein Armutszeugnis für ein reiches Land wie Deutschland. Die Bundesregierung muss endlich klare Prioritäten setzen und alles dafür tun, um Armut zu verhindern.  

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Das #Geschäftsgeheimnisgesetz wurde in den von uns kritisierten Stellen wesentlich verbessert. #Grüner Antrag und D… https://t.co/bbvOJWdWLx

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @KonstantinNotz: Der neue #Datenskandal bei #Facebook macht einen „schlicht fassungslos“ & zeigt, dass Facebook trotz aller Versprechen…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @GrueneBundestag: Der Zugang zu Bildung und Teilhabe gehört zum Existenzminimum, das jedem Kind verfassungsrechtlich garantiert zusteht.…