Inhalt

PPP

24.08.2018

Blog: Mein „Patenkind“ Tanja in den USA

Noch vor kurzem hat mich mein PPP-„Patenkind“ Tanja Schwenkschuster aus Grabenstetten auf meiner Albtour mit dem Rad begleitet und jetzt ist sie schon in den USA. Mittlerweile ist sie in Seattle angekommen und hat schon die ersten Kontakte geknüpft und neue Eindrücke gewonnen. Und Tanja ist mein erstes „Patenkind“, das ihr Auslandsjahr auf einem Blog dokumentiert. Das ist eine tolle Sache, denn so sind alle Interessierten und vor allem ich immer gut informiert. Herzlichen Dank dafür an Tanja! Ich wünsche ihr eine spannende und schöne Zeit in Seattle. … weiterlesen

07.05.2018

Mein neues „Patenkind“ Tanja Schwenkschuster

Ich habe Tanja Schwenkschuster aus Grabenstetten für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm ausgewählt. Sie darf im Sommer für ein Jahr in die USA reisen. Für mich war es eine Selbstverständlichkeit, deshalb auch die Familie zu besuchen. Es war ein sehr nettes Gespräch mit der Familie. Tanja ist eine tolle junge Frau. Sie wird bei diesem Austausch das Patenschaftsprogramm des Bundestages sehr gut repräsentieren. … weiterlesen

14.01.2016

Bericht von Newroz Teke

Jetzt habe ich auch einen Bericht von meinem zweiten Patenkind „Nes“ aus den USA erhalten. Das freut mich sehr. Ich war schon sehr neugierig, wie es ihr bisher ergangen ist. … weiterlesen

16.12.2015

Zweiter Bericht von Sophia

Die Zeit vergeht so schnell. Jetzt habe ich bereits den zweiten Bericht von Sophia. Es ist spannend zu lesen, wie es ihr geht und was sie alles erlebt. Sie ein tolles Mädchen! … weiterlesen

09.09.2015

Erster Bericht von Sophia aus Amerika

Ich habe schon sehnsüchtig auf den ersten Bericht von Sophia gewartet. Sie war so aufgeregt vor ihrem Abflug nach Amerika. Und ich war wirklich gespannt, wie sie das Auslandsjahr begonnen hat. Sophia hat mir erlaubt, die Berichte online zu stellen. … weiterlesen

02.04.2015

Besuch bei „Patenkind“ Sophia Rapp

Ich habe Sophia Rapp aus St. Johann für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm ausgewählt. Sie darf im Sommer für ein Jahr in die USA reisen. Für mich war es eine Selbstverständlichkeit, deshalb auch die Familie zu besuchen. Es war ein sehr nettes Gespräch und Sophia ist wirklich eine tolle junge Frau. Sie wird bei diesem Austausch das Patenschaftsprogramm des Bundestages sehr gut repräsentieren. … weiterlesen

13.12.2013

Besuch meiner „Patenkinder“ aus den USA

Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages habe ich dieses Jahr nicht nur Daniel Heilig für einen einjährigen Aufenthalt in Amerika ausgewählt. Ich bin auch Patin für drei amerikanische Austausch-Student_innen, die im selben Zeitraum in Reutlingen fast ein Jahr verbringen. Jetzt haben mich die Student_innen in meinem Wahlkreisbüro zum Kennenlernen besucht. Der Austausch war interessant und hat Spaß gemacht. … weiterlesen

04.10.2013

Mein PPP-Patenkind Daniel Heilig – 1. Bericht

Mein 3. „Patenkind“ ist in Amerika angekommen. Im Rahmen des Parlamentarischen Partnerschaftsprogramm des Bundestages konnte ich ihm einen einjährigen Aufenthalt in Amerika ermöglichen. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich jetzt einen ersten Bericht von Daniel erhalten habe, den ich hier auch veröffentlichen darf. … weiterlesen

28.03.2013

Daniel Heilig – mein neues PPP-Patenkind

Daniel Heilig – mein neues PPP-Patenkind

Zum dritten Mal habe ich eine Patenschaft beim Parlamentarischen Patenschaftsprogramm übernommen. Dieses Mal habe ich Daniel Heilig aus Münsingen ausgewählt. Er darf ab August für ein Jahr in die USA reisen. Es ist immer wieder spannend die jungen Menschen zu begleiten. An diesem Tag hatte ich meinen Antrittsbesuch bei der Familie von Daniel.

28.12.2011

Ein Jahr USA - Stephan Kiedaisch berichtet

Mein Austauschjahr begann mit dem Flug nach New York City am 02. August 2011. Angekommen in New York wurden wir vom Flughafen abholt und in ein Hostel namens "YMCA" gebracht. Die Zimmer waren zwar etwas klein, aber ich habe auch nicht wirklich viel Zeit auf dem Zimmer verbracht. Denn es gab eine neue Welt zu entdecken - das große New York - und nur drei Tage Zeit. … weiterlesen

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Super 😀https://t.co/fV0jaL77Za

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @TerliWetter: “Ursache für Dürre und Hitze ist ein Strömungsmuster in der Atmosphäre, das dieses Jahr immer wieder neue „blockierende“ W…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @ZDFheute: Grünen-Chefin @ABaerbock gehen die angekündigten Maßnahmen der Bundesregierung im Fall #Khashoggi nicht weit genug. Sie ford…