Inhalt

Wahlkreis

03.08.2018

Albtour 2018 – Dank an mein Team

Auf meiner zehnten Albtour haben mich großartige Menschen begleitet. 10 Tage - 400 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 20 km/h – 40 Stationen – etwa 80 Stunden im Gespräch – 20 Stunden auf dem Rad – und mit dabei war immer mein tolles Team. Neben tollen Terminen hatten wir eine wunderschöne Zeit, die mir gut getan hat. Für dieses tolle Miteinander möchte ich mich bei meinem grünen Team ganz herzlich bedanken. … weiterlesen

02.08.2018

Albtour 2018 - Tag 10

Meine Jubiläums-Albtour ging heute leider zu Ende. Die 10 Tage waren wunderbar und auch der letzte Tag hat mich begeistert. Nachdem wir alles gepackt hatten, ging es zur Hohensteiner Hofkäserei Rauscher und den Albbüffeln. Der letzte Termin war dann Flomax Naturmode in St. Johann. Und dann war es so weit. Nach einem letzten gemeinsamen Essen im Landgasthof Hirsch in Gächingen radelten wir wehmütig runter von der Alb nach Reutlingen. … weiterlesen

01.08.2018

Albtour 2018 - Tag 9

Heute am 9. Tag sind wir schon etwas wehmütig geworden, denn es war der vorletzte Tourtag. Auf dem Weg zum ersten Ziel haben wir 333.33 km erreicht. In Sonnenbühl-Undingen haben wir die Albfactory besichtigt. Das Osterei-Museum in Erpfingen feiert 25-jähriges Jubiläum – da war ein Besuch eine Selbstverständlichkeit. In Meidelstetten informierten wir uns über das „Holzstüble“. Und wenn wir in dieser Gegend sind, darf ein Besuch bei Willi Wolf auf gar keinen Fall fehlen. … weiterlesen

31.07.2018

Albtour 2018 - Tag 8

Der achte Tag meiner Albtour war laut Wetterbericht der heißeste Tag des Jahres. Schon auf dem Weg zum Landgasthof und Albmetzgerei in Gächingen kamen wir ganz schön ins Schwitzen. Im Kühlhaus von Ludwig Failenschmid konnten wir zwar etwas abkühlen. Doch schon ging es weiter nach Ehestetten, wo wir im Bio-Restaurant Rose zu Mittag aßen. Vor Ort besuchten wir noch die Biogasanlage von Manfred Kloker und die Sphäre von Maria Tress. Am Abend hatte ich dann ein Fachgespräch zur „Weidetierprämie“ im Lamm in Ödenwaldstetten. … weiterlesen

30.07.2018

Albtour 2018 - Tag 7

Der Tag heute begeisterte mich. Die Fahrzeuge von Paravan in Aichelau sind faszinierend, nicht nur für behinderte Menschen, sondern auch mit Blick auf das autonome Fahren. Danach wurde es wieder traditioneller bei der Schäferei Fauser in Pfronstetten. Weiter ging’s nach Indelhausen zu den Bachmanns, die beide das leckere Lautertal-Eis produzieren. Und später tauschten wir die Räder gegen Kanus und fuhren über die Lauter zum Bootshaus in Bichishausen. … weiterlesen

29.07.2018

Albtour 2018 - Tag 6

Der sechste Tag meiner Albtour begann mit Bernd Weckler und einer Bahnfahrt mit der Schwäbischen Alb-Bahn zum wunderschön neu sanierten Bahnhof in Kohlstetten, der heute eröffnet wurde. Der alte sanierte Bahnhof ist sehr schön geworden. Anschließend haben wir den Biolandhof von Diana Schrade-Geckeler und das mobile Hühnerhaus besucht. Von da ging es dann weiter nach Ödenwaldstetten zu unserem neuen Quartier, dem Brauerei Gasthof Lamm. Und am Abend ging es zum Truppen-Tonfilm-Theater beim Alten Lager in Münsingen. Denn heute war Kinoabend. … weiterlesen

28.07.2018

Albtour 2018 - Tag 5

Unser fünfter Tourtag endete traditionell auf dem Stadtfest in Münsingen. Bei der offiziellen Eröffnung des Stadtfests überraschte mich Bürgermeister Mike Münzing mit einem Geschenkkorb, denn die 10. Albtour bedeutet auch der 10. Besuch auf dem Stadtfest. Morgens waren wir im Zentrum des UNESCO-Biosphärengebiets Schwäbische Alb in Auingen. Und danach besuchten wir gleich nebenan das albgut im Alten Lager bei Franz Tres. Begleitet hat mich heute mein „Patenkind“ Tanja Schwenkschuster, die ich im Rahmen des parlamentarischen Austauschprogramms ausgewählt habe.  … weiterlesen

27.07.2018

Albtour 2018 - Tag 4

Heute hatten wir wieder ein abwechslungsreiches Programm. Am Morgen besuchten wir die Firma Tress Nudeln in Münsingen, bei der ich schon auf meiner ersten Tour vor 10 Jahren vorbeigeschaut hatte. Anschließend haben wir uns im wunderschönen Café Ausemländle mit einem Integrationsmanager der Stadt Münsingen getroffen. Danach am Nachmittag sind wir eine ordentliche Strecke durch die Hitze geradelt, um in Bleichstetten Nicla Hercher und ihre Reit- und Pferdeschule zu besuchen. Und krönender Abschluss war mein Albtour-Jubiläumsfest im Adler in Meidelstetten. … weiterlesen

26.07.2018

Albtour 2018 - Tag 3

Wir waren 14 Radler_innen, darunter auch die diesjährige Blumenwiesenkönigin, Sandra Wild. Los ging es bei der Gedenkstätte Grafeneck, wo 1940 insgesamt 10.654 behinderte Menschen ermordet wurden. Nach diesem Grauen besuchten wir die Alpakas in Wasserstetten und genossen die Ruhe im Stall. Weiter ging es nach Buttenhausen zur Biogasanlage von Dennis Striebel. Wir schauten im Café Ikarus vorbei, besuchten das Fachpflegeheim Haus Liesental und den Gemeinschaftsacker von Karl-Heinz Pfleiderer. Und abends ging es zum Dorffest in Gomadingen. … weiterlesen

25.07.2018

Albtour 2018 – Tag 2

Auch am zweiten Tag meiner Jubiläums-Albtour ging es tierisch zu. Denn da waren Fridolin, Ludel und Oskar, mit denen ich geschmust habe. Doch der Reihe nach: Zunächst besuchten wir den Reiterhof von Eva Baumann auf der Fauserhöhe bei Münsingen. Die grüne Europaabgeordnete Maria Heubach stieß zu uns und mit ihr ging’s weiter zum ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen. Und von dort ging es weiter nach Römerstein, wo wir mit BeckaBeck den Trösterhof besuchten. Und abends gab es noch eine Diskussionsveranstaltung – im Mittelpunkt stand natürlich die Landwirtschaftspolitik. … weiterlesen