Inhalt

Parlamentarisches

18.06.2018

Rede zu Langzeitarbeitslosigkeit

Nachdem bereits wir Grünen einen Antrag zum Sozialen Arbeitsmarkt in den Bundestag eingebracht haben, sind heute die Linken mit einem Vorschlag nachgezogen. An drei Stellen ihres Antrages habe ich grundsätzliche Kritik und die habe ich erläutert. Langzeitarbeitslose brauchen endlich Chancen und Perspektiven. Das ist mir ein besonderes Anliegen. Es ist wirklich Zeit für einen inklusiven Arbeitsmarkt, der nicht mehr ausschließt, sondern die Würde der Menschen in den Mittelpunkt stellt. … weiterlesen

06.06.2018

Antrag: Beschäftigten mehr Zeitsouveränität ermöglichen

Es wird gerade viel über Arbeitszeit debattiert. Deshalb habe ich diese Woche einen Antrag in den Bundestag eingebracht, der mir ein besonderes Anliegen ist. Ich fordere mehr Zeitsouveränität für die Beschäftigten. Denn Flexibilität ist keine Einbahnstraße, sondern ein Geschäft auf Gegenseitigkeit. Die Beschäftigten brauchen mehr Gestaltungsspielraum und mehr Freiheit bei der Arbeitszeit. Arbeit muss besser ins Leben passen, denn Arbeitszeit ist Lebenszeit. … weiterlesen

04.05.2018

Fraktionsklausur in Weimar

Vom 2. bis 4. Mai 2018 hat sich die grüne Bundestagsfraktion zur Klausur in Weimar getroffen. Dort haben wir uns aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema „Was unsere Gesellschaft zusammenhält“ beschäftigt. Im Mittelpunkt standen die Fragen: Wer sind wir als Gesellschaft, was prägt uns, was ist uns wichtig, und was kommt auf uns zu? Wir waren auch im Konzentrationslager Buchenwald und haben einen Kranz niedergelegt. Das Wissen über die Vergangenheit ist gerade in der heutigen Zeit von besonderer Bedeutung. … weiterlesen

27.04.2018

Sitzungswoche vom 23.04. bis 27.04.2018

  • Plenum: Berufsbildungsbericht
  • Plenum: Menschen mit Behinderung
  • namentliche Abstimmung: Fortsetzung MINUSMA-Einsatz Mali
  • namentliche Abstimmung: Fortsetzung EU-NAVFOR-ATALANTA-Einsatz
  • Plenum: Faire digitale Märkte
  • namentliche Abstimmung: Fortsetzung EUTM-Einsatz Mali
  • namentliche Abstimmung: Parteienfinanzierung NPD
  • Plenum: Gesetzliche Krankenversicherung für Beamt*innen
  • Plenum: Atomausstieg
  • Rede: Teilzeitarbeit und Befristungen                                                             
  • Plenum: Kinderzuschlag

27.04.2018

Rede: Teilzeit- und Befristungsgesetz

Zu sehr später Stunde haben wir am Donnerstag über Befristungen debattiert. Die AfD hat einen Gesetzesentwurf eingebracht, mit dem sie angeblich gegen Befristungen vorgehen will. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Nach der AfD soll es in den ersten zwei Jahren nur noch Befristungen ohne Grund geben - Befristungen mit Sachgrund will sie abschaffen. Das ist nicht akzeptabel. Denn so werden willkürliche Befristungen zum Regelfall und prekäre Beschäftigung wird zunehmen. Das zeigt: die AfD gibt sich gerne sozial – tatsächlich ist sie im Kern aber neoliberal. … weiterlesen

26.04.2018

Girls Day in Berlin

Ich habe mich sehr gefreut, dass zum diesjährigen Girls Day der Bundestagsfraktion Aliah und Lyne aus Reutlingen zu Gast in Berlin waren. Gemeinsam mit vielen anderen jungen Frauen haben sie einen guten Eindruck in den Bundestag und unsere Fraktion bekommen. … weiterlesen

26.04.2018

Gespräch zum Thema Mobbing

Ich treffe mich regelmäßig mit Expert_innen, die sich mit dem Thema Mobbing beschäftigen. Denn das Thema ist mir besonders wichtig. Ich habe bereits einen Antrag in den Bundestag eingereicht, da Mobbing-Betroffene viel zu wenig geschützt sind. Es war ein sehr interessanter Austausch und wir bleiben im Gespräch.

25.04.2018

Parlamentarischer Abend der Bundesagentur für Arbeit

Der Parlamentarische Abend der Bundesagentur ist immer sehr interessant – zumal ich jetzt auch noch den Themenbereich Langzeitarbeitslosigkeit übernommen habe. Da ist es für mich natürlich wichtig mit den Mitarbeiter_innen der Bundesagentur für Arbeit im Austausch zu sein.

25.04.2018

Besuch der amerikanischen Gewerkschaft CWA

Ich freue mich immer, wenn mich Chris Shelton, der Vorsitzende der amerikanischen Kommunikationsgewerkschaft, besucht. Ich unterstütze schon lange die ver.di-Initiative „We expect better“ und war auch schon in den USA, um mich dort über T-Mobile US zu informieren, die dort stark gegen die Gewerkschaft agieren. Es war ein guter Austausch und ich bin wieder gut … … weiterlesen

25.04.2018

Gespräch mit dem Leiter der Mindestlohnkommission

Unsere Arbeitsgruppe „Arbeit und Soziales“ hat sich heute mit Herrn Zilius, dem Leiter der Mindestlohnkommission, zum Austausch getroffen. Es war ein interessantes Gespräch. Unsere Haltung ist eindeutig: Der Mindestlohn ist nach wie vor zu niedrig und muss deutlich steigen. Wir wollen, dass die Mindestlohnkommission gestärkt wird und die gesetzlichen Rahmenbedingungen verändert werden. Ziel muss sein, … … weiterlesen

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: "Mit Zuschauen und Schweigen muss endlich Schluss sein: Wir werden Rassismus und Entrechtung konsequent beim Namen… https://t.co/QERztwK8Ts

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Langzeitarbeitslosigkeit ist kein individuelles, sondern ein gesellschaftliches Problem. Deshalb brauchen wir einen… https://t.co/bUUPBVoMAn

  3. Beate Müller-Gemmeke