Inhalt

Partei

13.11.2018

Grüner Herbstempfang mit Annalena Baerbock

250 Menschen sind unserer Einladung zum Herbstempfang mit unserer Parteivorsitzenden, Annalena Baerbock, ins „six feet under“ gefolgt – wir haben noch zusätzlich Stühle besorgt und trotzdem sind einige gestanden. Und Annalena war einfach super - sie stand Rede und Antwort und hat das Publikum begeistert. Es ging querbeet durch viele Themen – von Hartz IV über Klimaschutz bis hin zu Populismus. Das war ein toller Abend! … weiterlesen

11.11.2018

Europa-BDK in Leipzig

Auf dem Parteitag haben wir unser Europawahlprogramm beschlossen, mit dem wir Europa ökologischer, demokratischer und sozialer machen wollen. Bei der Debatte hat auch der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Metall, Jörg Hofmann, einen gesetzten Redebeitrag. Das war gut und zeigt, dass die Energiewende nur gemeinsam geht. Und wir haben unsere Europaliste gewählt. Mir Ska Keller und Sven Giegold haben wir zwei tolle Kandidat_innen. Ich freue mich auf den Europawahlkampf 2019. … weiterlesen

10.11.2018

Am Stand des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe

Beim Parteitag in Leipzig war der Zentralverband Deutsches Baugewerbe mit einem Stand vertreten. Natürlich habe ich den Stand besucht und interessante Gespräche geführt. Beeindruckend aber waren aber vor allem die Gespräche mit dem Europameister der Zimmerer, Alexander Bruns, und mit dem Deutschen Meister der Fliesenleger, Janis Gentner. Die jungen Menschen waren mit am Stand und haben dort ihre Fähigkeiten präsentiert. Einfach super! … weiterlesen

20.10.2018

Grünes Frauenfrühstück

Heute war ich wieder beim grünen Frauenfrühstück, das unser Kreisverband organisiert hat. Auch Rahel Rose, die neue Frauenbeauftragte aus Reutlingen, war mit dabei. Wir haben uns in entspannter Runde über frauenpolitische Themen unterhalten. Dabei habe ich über unser Frauenstatut und die Wirkungen berichtet. Diese Treffen machen immer Spaß.

07.10.2018

Landesdelegiertenkonferenz in Konstanz

Das war ein guter Parteitag in Konstanz – wir haben viel diskutiert und debattiert. Ein Schwerpunkt war das Thema Wohnen. Und wir haben unsere grünen Ziele für die kommenden Kommunalwahlen formuliert. Uns Grünen geht es darum, wie wir in Zukunft zusammenleben wollen. Wir wollen eine solidarische und freiheitliche Gesellschaft und eine intakte Umwelt. Hier müssen … … weiterlesen

20.09.2018

Kreismitgliederversammlung

Heute stand ein Bericht von Thomas Poreski aus dem Landtag auf der Tagesordnung. Wir haben die Delegierten für die Landesdelegiertenkonferenz in Konstanz im November gewählt. Und Michael Hagel, unser grüner Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Wannweil, war zu Gast und hat berichtet. Es war ein netter Abend mit vielen interessierten Gästen. … weiterlesen

14.09.2018

Vielen Dank Gerhard!

Gerhard Schick wird die Bundestagsfraktion verlassen. Aber er wechselt nicht in einen Aufsichtsrat, sondern wird außerparlamentarisch weiterkämpfen. Dafür hat er die „Bürgerbewegung Finanzwende“ gegründet. Mit Gerhard verlieren wir einen äußerst klugen Kopf. Sein außergewöhnlicher Sachverstand, seine klare politische Analyse, sein sozial-ökologischer Kompass und sein beharrliches Streben nach Gerechtigkeit werden uns fehlen. Und ich werde ihn auch als Freund und Kollegen vermissen. Ich wünsche Gerhard alles Gute und viel Erfolg für die „Bürgerbewegung Finanzwende“. … weiterlesen

07.09.2018

Impulsgruppe Digitalisierung

Wir Grünen arbeiten gerade an einem neuen Grundsatzprogramm. Deshalb hat die Bundespartei verschiedene so genannte Impulsgruppen eingerichtet. Bei der Impulsgruppe Digitalisierung war ich eingeladen. So konnte ich meine Vorstellungen einbringen. Der Austausch war wirklich interessant.

21.07.2018

„Platz da – Frauen nach vorn“

In diesem Jahr feiern wir 100 Jahre Wahlrecht für Frauen in Deutschland. Was heute selbstverständlich ist, war ein langer Kampf von engagierten Frauen für mehr Gleichberechtigung. Und auch heute müssen Frauen immer noch dafür kämpfen. Dazu reicht ein Blick in die Parlamente und weil nächstes Jahr Kommunalwahlen sind, werben wir frühzeitig, dass sich viele Frauen zur Wahl stellen. Bei diesem frauenpolitischen Frühstück habe ich von meiner 25-jährigen Arbeit als Gemeinderätin berichtet. Mit diesem Bericht wollte ich Mut machen, sich einzumischen. Denn wir brauchen mehr Frauen, die mitbestimmen, sich einbringen und mitentscheiden. Es war ein sehr schöner, aber auch spannender Austausch, den wir natürlich fortsetzen werden.  

13.07.2018

Kreismitgliederversammlung

Heute ist die neue GroKo genau 121 Tage im Amt - Zeit also für ein erstes Resümee. Ich habe von meiner Arbeit in Berlin berichtet. Natürlich ging es zu allererst um die Flüchtlingspolitik und um die Koalitionskrise, die Innenmister Seehofer angezettelt hat. Er hat sich von den Rechtspopulisten vor den Karren spannen lassen. Das ist nicht nur unverantwortlich, sondern auch zutiefst menschenverachtend. Aber auch bei anderen drängenden Themen agiert die Große Koalition wieder nur halbherzig. Beim Baukindergeld werden Milliarden verschleudert, das Thema Klimaschutz wird mit einer Kohlekommission abgespeist und die Besser-Verdiener-Familienpolitik lässt arme Kinder weiter im Regen stehen. Verantwortungsvolles Regierungshandeln ist das nicht.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @andreasbotsch: Der @dgb_news Vorsitzende Reiner Hoffmann in einer starken Rede auf dem 4. @ituc Kongress #ituc18: "Wir wollen einen st…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: An das #Qualifizierungschancengesetz wurden auch Änderungen am #Tarifeinheitsgesetz angehängt. Meine Haltung dazu i… https://t.co/FvPv6VKFXy

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @ituc: Europe standing up #ITUC18 Congress with local Danish talent Lil' Kaka and children representing all the nations #ChangeTheRules