Inhalt

06.07.2018

Politisch-Philosophisches Lagerfeuergespräch

Ver.di hatte Betriebs- und Personalräte zu einem Wochenende zum Thema Digitalisierung in die Bildungsstätte „Das Bunte Haus“ in Bielefeld eingeladen. Und ich wurde zu einem Podiumsgespräch am Abend eingeladen. Das hat mich gefreut. Die Diskussion war interessant und engagiert. Und es wurden viele Themen angesprochen: Big Data, Künstliche Intelligenz, Stress und Entgrenzung, Überwachung und Leistungskontrolle, Arbeitszeit – und all diese Aspekte müssen in der digitalen Arbeitswelt zum Nutzen der Beschäftigten gestaltet werden.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @ManuelaRottman: Umfragen sind Umfragen. Dank an alle in Bayern, die klar machen, dass sie über Probleme reden wollen, und nicht über Sc…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: Ein #SozialerArbeitsmarkt, der sich nur am #Mindestlohn orientiert, ist nicht attraktiv für tarifgebundene Betriebe… https://t.co/dk7P4hhZO7

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @RobertHabeck: #Kubicki in klarer Eindeutigkeit zu #SamiA. Gut, wenn @fdp bei Rechtstaat und Bürgerrechten bleibt! https://t.co/jiKpxFm…