Inhalt

19.10.2016

Besuch der IG Metall Reutlingen in Berlin

16-10-19_ig_metall_unterschriften 16-10-19_ig_metall_gespraech 16-10-19_ig_metall_gruppe
<
>

 

Das war eine schöne Abwechslung. Eine Gruppe der IG Metall aus Reutlingen hat mich heute im Bundestag besucht. Und sie haben noch etwas mitgebracht: 2.600 Unterschriften der Kampagne „Fifty/Fifty – Gesundheitskosten gerecht verteilen“. Es wird die Rückkehr zur paritätischen Krankenversicherung gefordert – ein Anliegen, das wir Grünen unterstützen. Wir haben dazu auch schon einen Antrag in den Bundestag eingebracht haben.

Aber nicht nur die Unterschriftenübergabe war Thema bei unserem Treffen. Wir haben auch über den gerade im Bundestag diskutierten Gesetzesentwurf zu Leiharbeit und Werkverträgen gesprochen. Das Gesetz ist eine Mogelpackung, denn der Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen wird damit legitimiert. Das sehen auch die Besucher_innen aus Reutlingen so. Sie kennen die Situation in den Betrieben genau und wissen wie Leiharbeit und Werkverträge missbraucht werden können, um Löhne zu drücken und die Mitbestimmung zu unterwandern. Mit diesem Gesetz lässt die Bundesregierung die Beschäftigten im Regen stehen.

Ein weiteres Thema war die Mitbestimmung. Immer häufiger werden Betriebsratswahlen verhindert oder die Arbeit von Betriebsräten erschwert. Das darf nicht sein, denn die Mitbestimmung ist ein hohes Gut. Hier muss dringend gegengesteuert werden, damit nicht bald „amerikanische Verhältnisse“ herrschen. Mit meinen Besuchern habe ich daher über unseren Antrag diskutiert, den ich in den Bundestag eingebracht habe. Wir fordern darin, dass Betriebsräte und Betriebsrätinnen besser geschützt werden müssen – das sahen die IG Metall-Mitglieder genauso.

Es war ein schöner und interessanter Besuch, über den ich mich sehr gefreut habe. Ich hoffe, die Gruppe kommt mich bald wieder besuchen.

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @georgrestle: Heute den ganzen Tag in Aachen bei #FridaysForFuture verbracht. Mein Fazit: Wer diese Bewegung (immer noch) unterschätzt,…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @GrueneBundestag: Menschenrechte sind die Grundlage unserer Flüchtlingspolitik. Wir fordern: Neuanfang in der Fluchtursachenbekämpfun…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @LINKEPELLI: Am letzten Abend unserer Kanada-Reise trafen wir uns beim Generalkonsul in Toronto (Kanada). Wir haben viele Gespräche zu M…