21.04.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Grundeinkommen: Mehr Zusammenhalt wagen

17-04-21_Beitragsbild_Donaueschingen

Wie wollen wir zusammen leben? Wie können wir die Menschen sozial absichern und ein menschenwürdiges Leben für alle schaffen? Diese Fragen waren Ausgangspunkt der Veranstaltung „Grundeinkommen – Vision oder Lösung für die Arbeitswelt von morgen?“, zu der mich die Grünen und Bundestagskandidat, Volker Goerz, in Donaueschingen eingeladen hatten. Für mich geht es beim Grundeinkommen um den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Wir sollten diese Debatte wagen und den Menschen mehr zutrauen.

mehr...

14.03.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Diskussion zur Digitalisierung und Zeitsouveränität in Karlsruhe

17-03-14_Beitragsbild_Karlsruhe

Meine Fraktionskollegin Sylvia Kotting-Uhl hatte mich zu dieser spannenden Diskussion nach Karlsruhe eingeladen. Die Arbeitswelt verändert sich, mit ihr die Wünsche der Beschäftigten. Arbeit wird flexibler, die Arbeitsintensität steigt und die Digitalisierung wird das alles noch verstärken. Gleichzeitig wünschen sich die Beschäftigten mehr Zeit für sich und für ihre Familie, um nicht ständig hetzen zu müssen. Gemeinsam mit den Gästen haben wir darüber diskutiert, wie grüne Politik mehr Zeitsouveränität schaffen will, denn Arbeitszeit ist Lebenszeit.

mehr...

08.02.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Arbeitswelt und Rente – solidarisch und gerecht!

17-02-01_Beitragsbild_Ehingen

Der Bundestagswahlkampf beginnt und ich hatte meine ersten Termine auf Einladung des Bundestagskandidaten, Marcel Emmerich, und den Grünen im Alb-Donau-Kreis. Nachmittags haben wir das Krankenhaus besucht – dabei ging es die Themen Finanzierung und Pflegekräfte. Danach ging es um die Energiewende beim Besuch eines Heizungsfachgeschäfts. Und abends ging es um ein besonderes Anliegen von mir […]

mehr...

21.11.2016

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Platz 7 auf der Landesliste zur Bundestagswahl 2017

16-11-19_beitragsbild_landesliste

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich bei der Listenwahl in Schwäbisch Gmünd trotz Gegenkandidatin erneut den Listenplatz 7 gewinnen konnte. Für dieses Vertrauen bedanke ich mich bei allen Unterstützer_innen. Damit kann ich meine Arbeit im Bundestag relativ sicher fortführen. Vor allem werde ich engagiert in den Bundestagswahlkampf ziehen und ich kämpfe für eine Regierung mit starken Grünen. Meine Bewerbungsrede und meine schriftliche Bewerbung können hier nachgelesen werden.

mehr...