01.05.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

1. Mai in Reutlingen

17-05-01_Beitragsbild_1.Mai

Die Stimmung auf dem Marktplatz in Reutlingen war trotz Regen gut und kämpferisch. Hauptrednerin war die 1. Bevollmächtigte der IG Metall, Tanja Silvana Grzesch und fast alle Themen, die mich beschäftigen wurden angesprochen – sachgrundlose Befristung abschaffen – Equal Pay in der Leiharbeit – Minijobs – Arbeitszeit – Mitbestimmung – Parität in der gesetzlichen Krankenversicherung – Rentenniveau stabilisieren gegen Altersarmut und Bürgerversicherung – Kampf gegen Rechts! Der Tag der Arbeit ist und bleibt wichtig.

mehr...

21.04.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Treffen mit dem Heimbeirat von Rappertshofen

17-04-21_Beitragsbild_Heimbeirat

Der Heimbeirat von Rappertshofen wollte sich mal wieder mit mir austauschen und darüber habe ich mich sehr gefreut. Es gab viel zu besprechen. Vom Arznei- und Heilmittelgesetz, über Taschen- und Kleidergeld, Pflegenotstand bis hin zum nicht behindertengerechten Bahnhof in Reutlingen. Die Mitglieder des Heimbeirats sind wirklich sehr engagiert und vor allem machen diese Gespräche auch immer richtig Spaß.

mehr...

05.04.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Mit Markus Kurth unterwegs in Reutlingen

17-04-05_Beitragsbild_Kurth

Mein Fraktionskollege Markus Kurth, der heute rentenpolitischer Sprecher ist und lange Zeit Sprecher für Behindertenpolitik war, hat mich in Reutlingen besucht. Zuerst hatten wir ein Fachgespräch zum Bundesteilhabegesetz im Kaffeehäusle. Danach haben wir den neuen Kulturpark und das Wohnprojekt „Wohnen am Gartentor“ von Rappertshofen besucht. Und abends ging es bei einem Podium um die Rente. Es war ein rundum gelungener Tag.

mehr...

31.03.2017

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

Kreismitgliederversammlung

17-03-31_Beitragsbild_KMV

Das war unsere erste Kreismitgliederversammlung im Wahljahr. Als Gast hatten wir Asylpfarrerin Ines Fischer, die von der Situation der Geflüchteten berichtet hat. Es läuft nicht wirklich alles rund. Vor allem die ständige Angst vor Abschiebungen belastet die Geflüchteten. Und es fehlt immer noch an ausreichend professionelle Unterstützung. Zudem haben wir an diesem Abend einen Beschluss gefasst, mit dem wir einen Abschiebestopp nach Afghanistan fordern.

mehr...