Inhalt

Wahlkreis

10.07.2013

DGB-Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Die Podiumsdiskussionen des Deutschen Gewerkschaftsbundes haben Tradition in jedem Wahlkampf. Ich freue mich immer wieder über das lebendige und streitfreudige Publikum. Es ist gut, wenn es im Wahlkampf zur Sache geht. Gestandene Betriebsräte lassen sich eben nicht gerne mit Plattitüden abspeisen – das haben insbesondere die Podiumsteilnehmer, die einen Mindestlohn ablehnen, zu spüren bekommen. Ich hingegen hatte die Möglichkeit unsere grüne Programmatik zu erläutern. Wir wollen einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn, Equal Pay ab dem ersten Tag in der Leiharbeit, Maßnahmen gegen Schein-Werkverträge und wir wollen die sachgrundlose Befristung abschaffen. Wir brauchen wieder soziale Leitplanken auf dem Arbeitsmarkt und Maßnahmen zur Stärkung des Tarifvertragssystems.

04.07.2013

Unterwegs in Metzingen

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfs besuche ich alle Gemeinden und Städte im Wahlkreis - zusätzlich zu meinen kontinuierlichen Aktivitäten als Bundestagsabgeordnete. Die erste Station meiner Tour war Metzingen mit zwei Vor-Ort-Terminen und einer Abendveranstaltung. … weiterlesen

02.07.2013

Mit Renate Künast bei den Milchbauern und in der Markthalle

Vor dem Wahlkampfauftakt am Abend war ich zusammen mit Renate Künast im Wahlkreis unterwegs. Zuerst haben wir den Eckhof von Familie Koch in Pfullingen besucht und dort mit Milchbauern aus der Region gesprochen. Sie leiden noch immer unter dem niedrigen Milchpreis. Er entspricht bei weitem nicht der Arbeit der Bauern. Renate Künast war eine engagierte … … weiterlesen

02.07.2013

Auftaktveranstaltung mit Renate Künast

Ich bin offiziell in den Wahlkampf gestartet. Und ich wurde prominent von unserer Fraktionsvorsitzenden und früheren Ministerin Renate Künast unterstützt. Das Nepomuk war randvoll gefüllt mit rund 150 Interessierten und die Stimmung war sehr gut. Renate Künast hat einen Rundumschlag quer durch alle wichtigen Politikfelder gemacht und zwar in ihrer eigenen temperamentvollen und schlagfertigen Art und Weise. Es hat Spaß gemacht und es war gleichermaßen gehaltvoll. Parallel hatten wir ein Quiz ausgelegt, das am Ende noch aufgelöst wurde und Renate Künast hat die GewinnerInnen gezogen. … weiterlesen

28.06.2013

Bundestagswahlauftakt mit Renate Künast

Es geht los! Ich starte zusammen mit Renate Künast, Fraktionsvorsitzende der grünen Bundestagsfraktion, in den Bundestagswahlkampf. Bis zur Bundestagswahl am 22. September werde ich für eine andere, für eine bessere – für eine grüne Politik streiten. Ich freue mich auf diese Veranstaltung mit Renate Künast und lade alle am 2.7. um 20.00 ganz herzlich in das Cafe Nepomuk in Reutlingen ein. … weiterlesen

27.06.2013

Grün wählen!

Vier Jahre schwarz-gelb und acht Jahre Merkel sind genug. Am 22. September haben wir die Chance auf einen Politikwechsel. Politik braucht Ideale, Grundsätze und Werte, eine nachvollziehbare Richtung – doch genau das lässt die schwarz-gelbe Regierung vermissen. Wir GRÜNEN haben dagegen einen Kompass. Wenn wir den Klimawandel aufhalten und die Energiewende verwirklichen wollen, wenn wir morgen in einer gerechten und modernen Gesellschaft leben wollen, dann können wir nicht abwarten – wir müssen heute handeln. Mit unseren grünen Konzepten wollen wir die politischen Herausforderungen angehen. Für mich steht dabei immer die soziale Gerechtigkeit im Mittelpunkt und dafür setze ich mich leidenschaftlich ein. Bis zur Wahl bin ich täglich im Wahlkreis unterwegs und streite für eine andere, für eine bessere – für eine grüne Politik.

24.06.2013

Besuch bei der Behindertenwerkstätte Dettingen/Erms

Ich war als Bundestagskandidatin eingeladen, um Rede und Antwort zu stehen. Ich besuche die BruderhausDiakonie immer gerne, denn die Gespräche sind immer angenehm und informativ. Vor allem treffe ich dort mittlerweile viele bekannte Gesichter und lerne immer wieder neue faszinierende Menschen kennen. … weiterlesen

18.06.2013

Besuch bei der Behindertenwerkstätte Dettingen/Erms

Ich war als Bundestagskandidatin eingeladen, um Rede und Antwort zu stehen. Anfangs durfte ich ausführen, was Inklusion für uns Grünen bedeutet. Wir wollen die große Herausforderung der UN-Behindertenrechtskonvention angehen, denn alle Menschen haben das Recht auf umfassende gesellschaftliche Teilhabe. Aber der Weg ist noch lang und teilweise steinig bis Inklusion in der Arbeitswelt, bei der … … weiterlesen

08.05.2013

Kundgebung bei ElringKlinger

Die Tarifverhandlungen im Metallbereich laufen. Eine Einigung ist noch nicht in Sicht. Deshalb gab es in Dettingen einen Warnstreik mit Kundgebung. Ich war dort, denn Solidarität für die Beschäftigten ist notwendig. Ich stehe dazu – die Löhne müssen wieder entsprechend der Produktivitätsentwicklung steigen. Das fördert die Binnennachfrage und das ist vor allem gerecht. … weiterlesen

06.05.2013

Grüne Konferenz zur Regionalstadtbahn in Tübingen

Gemeinderäte, Kreisräte, Regionalverband, MdLs, der OB und ich haben uns getroffen und ein gemeinsames Papier zum Stand der Regionalstadtbahn beschlossen. Wir brauchen eine Bundesförderung für Infrastrukturmaßnahmen über das Jahr 2019 hinaus. Dafür plädiert auch eine Bundesratsinitiative. Das Land hat seine Hausaufgaben gemacht – jetzt steht der Bund in der Verantwortung. … weiterlesen

Twitter

  1. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @georgrestle: Heute den ganzen Tag in Aachen bei #FridaysForFuture verbracht. Mein Fazit: Wer diese Bewegung (immer noch) unterschätzt,…

  2. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @GrueneBundestag: Menschenrechte sind die Grundlage unserer Flüchtlingspolitik. Wir fordern: Neuanfang in der Fluchtursachenbekämpfun…

  3. Beate Müller-Gemmeke
    Beate Müller-Gemmeke: RT @LINKEPELLI: Am letzten Abend unserer Kanada-Reise trafen wir uns beim Generalkonsul in Toronto (Kanada). Wir haben viele Gespräche zu M…